Heute bei ES+11 positiv getestet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von abcdefghijklm 29.04.11 - 14:20 Uhr

Oh mann, habe mich schon die letzten Tage irgendwie müde gefühlt. außerderm war mit zwischendurch immer schlecht. Nun habe ich es heute morgen mal gestetet und einen leicht roten zweiten Streifen gesehen. gleich darauf noch einen zweiten Test geholt. Der war heute Mittag auch positiv - sogar etwas stärker. Beides waren 10er Frühtests.
Hoffe mal, dass es auch dabei bleibt, hatte letztes Jahr in der 9. Woche eine FG. Kann mich grade gar nicht richtig freuen. Mir geht alles mögliche durch den Kopf...

Gruß,
#hasi

Beitrag von lady-m 29.04.11 - 14:34 Uhr

Kann dich verstehen. Ich bin neute ES+14 oder15 traue mich aber nicht zu testen da ich ende Feb. eine FG in der 5 SSW hatte. Bin aber noch nicht über NMT. Hätte ich damals nicht getestet, wüsste ich gar nicht das ich eine FG hatte.
Ich würde an deine Stelle noch einbißchen warten, wünsche dir aber trotzdem alles gute und das es geklappt hat!!!

Beitrag von malou81 29.04.11 - 15:10 Uhr

Hi,

warum testen so viele denn so früh? Hätte auch Angst, dass doch noch die Mens kommen kann am NMT. Hatte auch ne FG (zwar MA und auch schon 11.SSW) und mir fest vorgenommen, dass ich erst frühestens ne Woche nach NMT testen werde, weil ich echt Schiss habe. Kann echt nachvollziehen, dass du diesmal nicht zu früh testen willst. Drücke dir aber die Daumen, dass wenn du dann den Test wagst, alles gut geht.

Bin eh kein Fan davon, wenn Leute vor NMT testen und dann nochmal und dann nochmal und sich nie sicher sind, ist da jetzt ne Linie oder doch nicht. Je länger die Mens ausbleibt, umso eindeutiger ist es ja. Zumal man auch eh nicht so schnell beim FA nen Termin bekommt häufig. Was will der auch machen oder sehen, wenn man nicht mindestens ein, zwei Wochen drüber ist. Ich war neun Tage drüber und man hat nur ne winzig kleine FH gesehen...

Find das gut, wenn du noch was wartest mit testen, lady-m. #pro

Beitrag von amina-85 29.04.11 - 14:43 Uhr

herzlichen glückwunsch :-)

bin auch es+11...hab mit nem one step neg getestet. welche sst hattest du??? ich habe mir heute einen pregnafix und einen presense gekauft...beides 10ner...möchte morgen auch testen #zitter

Beitrag von lady-m 29.04.11 - 14:50 Uhr

Ich rate allen von one step ab!!!! Sind zwar günstig aber laut den Tests sind wohl auch kl. Kinder, Säfte und Cola schwanger! Bei meiner letzten SS (leider FG 5 SSW) hat der Test auch neg bei NMT+1 und der Clearblue digi pos angezeigt!

Beitrag von abcdefghijklm 29.04.11 - 14:51 Uhr

der erste was ein Billigtest. Von wem weiss ich nicht. habe dann einen von Pregnafix geholt. Darüber habe ich bisher viel positives gehört.

mal noch ein paar tage abwarten. ist schon noch sehr sehr früh!

#hasi

Beitrag von amina-85 29.04.11 - 14:55 Uhr

danke ;-)

bin abe so ungeduldig....werde morgen mal mit dem pregnafix testen und wenn der neg...heißt es einfach warten...

alles gute wünsche ich dir :-)

Beitrag von abcdefghijklm 02.05.11 - 10:43 Uhr

..und mit einem 25er Test auch positives Ergebnis!!!!
Fragt sich nur, wann ich mit einen Termin beim Arzt geben lassen soll.
so früh kann man ja eh noch nichts sehen....da werde ich doch wohl noch eine Woche warten.
oder was meint ihr?

Gruß,#hasi