was kann man gegen durchfall nehmen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jacky84a 29.04.11 - 14:23 Uhr

huhu

hab jetzt 2 tage durchfall und erbrechen
hab es schon mit kohletabletten versucht leider ohne erfolg.

was kann man sonst noch nehmen???

ab wann muss man zum arzt, will nicht das krümli zu wenig flüßigkeit bekommt

DANKE

Beitrag von ida-calotta 29.04.11 - 14:25 Uhr

Hallo!

Bei Durchfall nimmt man am besten gar nichts. Milch- und Fettprodukte weglassen. Wenn du wieder erbrichst erstmal eine Teepause machen für 4-6 Stunden bis das erbrechen wieder aufhört (Tee nur in kleinen Schlucken einnehmen). Dann kannst du anfangen mit Brot/Brötchen, zermatschte Banane, geriebener Apfel. Das sind stopfende Dinge, alles andere was du einwirfst ist reine Stuhlkosmetika.

LG Ida

Beitrag von jana290179 29.04.11 - 14:31 Uhr

Hallo,

also in meiner letzten Schwangerschaft habe ich das genommen. Hat sofort geholfen.
http://www.netdoktor.de/Medikamente/Perenterol-r-50-mg-Kapsel-100002537.html

Gute Besserung

LG Jana

Beitrag von jacky24-1988 29.04.11 - 16:39 Uhr

ich hab mal gelesen das schwarzer tee hilft.