Kann mir jemand helfen, oder kennt sich damit aus? Dringend!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anika278 29.04.11 - 14:43 Uhr

Ich bin schwanger, lt. SS-Test von Clearblue mit Wochenbestimmung 1-2 Woche (seit der Empfängnis). Habe heute von meinem FA erfahren das mein HCG-Wert bei 90 liegt! Sie meinte noch ich muß dann so in der 3ssw sein! Meine letzte Regel war aber am 28.03.! Nun zu meiner Frage..... Misst der HCG ab dem Tag der Empfängnis? Oder wo es sich eingenistet hat? Wurde mit Clomifen behandelt und hatte vom 11.-17.04. GV in der Woche, da muß es ja dann geklappt haben! Ist dieser Wert dann normal oder eher niedrig? Montag ist nochmal Blutentnahme! Beim US konnte man noch nichts sehen! Ist ja noch sehr früh! Lt. Rechnung ab dem ersten Tag der letzten Periode wäre ich doch schon 4+4??????

Hatte Ende 2009 eine Eileiter-ss links! Hatte vor dem Eisprung US-Kontrolle beim FA, und es war ein großes Follikel im li. Eierstock zu sehen! Nun habe ich immer das Gefühl es drückt leicht an meiner Narbe am Eierstock! Habe aber generell Unterleibschmerzen und meist tut auch der re. Eierstock weh aber nicht immer! Und ich habe gleblichen Ausfluss!!!!

Bin echt nervös! Danke schonmal für eure lieben Antworten

Beitrag von kitty307 29.04.11 - 14:50 Uhr

Huhu !
Herzlichen Glückwunsch!
Die Ärztin hat wohl ab Es gerechnet.
Lg Kitty

Beitrag von netti000 29.04.11 - 14:52 Uhr

Ist völlig ok :-) Woche 1-2 enspricht der 3.-4. Schwangerschaftswoche, also passt es doch (das mit der Wochenbestimmung wird auch übrigens auch in der Packungsbeilage erklärt) ;-)

Herzlichen Glückwunsch!!

Beitrag von siem 29.04.11 - 14:54 Uhr

halllo

zwei meiner ssten waren durch künstliche befruchtung.
bei der ersten hatte ich bei 4+0ssw einen hcg von etwas über 350.leider war die ss nicht intakt und endete mit einer fg mit not as.
bei der zweiten ss war mein hcg bei 4+0ssw "nur" knapp über 100 (im gegensatz zu dem wert der vorherigen ss) und unsere tochter ist nun 5 jahre alt.

sie rechnen ja immer mit einem 28 tagezyklus und einem es bei zt 14. wenn dein eisprung aber 2-3 tage später war, was ja öfters mal vorkommt, dann ist es auch völlig ok, wenn der hcg noch etwas niedriger ist.
und hier gibt es frauen mit einem hcg am anfang unter 50 und trotzdem ging alles gut.
ausschlaggebend ist, dass der wert nun ordentlich steigt.und das nix zu sehen war ist völlig normal.
drücke dir die daumen!
lg siem mit#stern,tochter,tochter,#stern und#ei 19ssw

Beitrag von anika278 29.04.11 - 20:25 Uhr

Danke Siem ;-)

Also bei mir können sie nicht von einen 28 Tage Zyklus ausgehen, meiner liegt immer zwischen 33 und ca. 40 Tage! Also ist es denke ich dann doch normal das mein Wert erst bei 90 ist! Und wie wäre der Wert wenn es doch eine Eileiter-SS ist? Und ich verstehe nicht wie die FÄ darauf kommt, dass ich angeblich in der 3 Woche bin! Aber man rechnet doch vom ersten Tag der Periode oder nicht? Oder irre ich mich da?

Beitrag von lucas2009 29.04.11 - 15:03 Uhr

Wichtig ist gar nicht wie hoch das HCG an sich ist, weil die Spannen da riesig sind, sondern das es sich alle zwei Tage verdoppelt.
Deine FÄ müsste also das HCG im Abstand von zei Tagen kontrollieren um auf eine intakte oder eben nicht intakte SS zu schließen.

Bei mir das HCG bei 4+4 schon bei 800,a ber ich kann dir wg. einer Blutung sagen, das die Einnistung wohl am 22 ZT stattgefunden hat.

Gleblicher Ausfluss ist übrigens ganz normal, kommt vom Gelbkörperhormon, was seine Arbeit tut.

Man sieht erst was im US ab einem HCG von 1000.

IHier guck mal bei dem Link, musste etwas runterscrollen, das siehst du ne HCG Tabelle. Das siehst du das ein HCG Wert von 90 völlig im Rahmen liegt für die 5.SSW
http://kiwu.winnirixi.de/hcg.shtml