immer noch deutliche Kindsbwegungen nahe am Termin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rehlein30 29.04.11 - 14:50 Uhr

Hallöchen,

wollte mal hören wie es bei euch so ist. Also das unser schatz sich weniger bewegt kann ich jetzt nicht unbedingt behaupten. Habe eher das Gefühl das er um so fitter wird, je mehr der KS Termin sich nährt. Habe gestern das Gefühl gehabt, dieses Kind schläft nie.
Vielleicht liegt es ja auch daran, das der kleine in BEL sitzt und noch mehr möglichkeiten hat???? Wie sind eure Erfahrungen da?


LG

Beitrag von debbie-fee1901 29.04.11 - 14:57 Uhr

Hallo, ich kann mich auch nicht erinnern, das unsere hexe sich zurückgenommen hätte!!!
Sie hat bis 1 tag vor der geburt ihre gynastikübungen gemacht und das mit einer hingabe, das ich kaum luft bekam, da unser 56cm kind mir immer ins zwerchfell und in den ripprnbogen getreten hat!!!

Also, ich kanns nicht behaupten:-)

LG

Beitrag von sweetfay 29.04.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

bin in der 38ssw und kann auch nicht behaupten das meine kleine sich weniger bewegt.
Es tut schon echt weh wenn sie da drin ihre turnübungen macht, fühlt sich manchmal an als würde sie bald mit der hand hallo sagen weil es tierisch weh tut untenrum.

soweit geht es mir gut kann mich noch bewegen alles nur mit den essen fällt es mir schwer, über den tisch zu essen da ist der bauch ganz schön im weg, da weiß man echt nciht wie man über den teller essen soll.

lg Sweetfay mit Eleyna 38ssw

Beitrag von dentatus77 29.04.11 - 15:06 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hat auch bis zum Schluss geturnt. Vor allem hat sie sich ständig versucht zu strecken #augen. Dafür war sie auch fit wie ein Turnschuh nach der Entbindung ;-).

Liebe Grüße!

Beitrag von jengelchen83 29.04.11 - 15:23 Uhr

Hi,

ich kann auch nicht sagen, dass unser Baby ruhiger geworden ist... Ganz im Gegenteil, er arbeitet ganz ordentlich im Becken, obwohl er schon sehr tief (man kann den Kopf bereits fühlen) liegt. Trotzdem merke ich, wie er sich noch weiter bohrt... Gestern hat die Ärztin festgestellt, dass ich noch gut Fruchtwasser habe und er dadurch noch sehr aktiv ist.

LG

Beitrag von sunnygirl1978 29.04.11 - 15:43 Uhr

Hallo,

sagte meiner Hebamme heute auch dass ich nicht glaube dass der kleine Mann ruhiger wird - ehr im Gegenteil. Wir turnen bis zum schluß. Was auch schon ganz schön weh tut.

Naja a bisserl hat er ja nu - mal abwarten.

Sunnygirl 38.SSW