Ist das schon eine Entzündung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von julimond28 29.04.11 - 15:37 Uhr

Hallo ihr lieben,

unsere maus ist morgen acht Wochen alt und ich stille voll!
Heute morgen war ich noch zur Nachsorge beim FA, da war noch alles gut!

Zu Hause angekommen habe ich es dann das erste mal gemerkt! Mittlerweile schmerzt meine linke Brust sehr, ist hart und auch heiß!
Ist das noch ein Milchstau oder schon eine Entzündung!
Warte noch auf den Rückruf meiner hebi!

Das sowas auch immer am Wochenende sein muss!
Was kann ich tun?

LG

Beitrag von mansojo 29.04.11 - 16:31 Uhr

hallo,

unter der warmen dusche die harte stelle ausstreichen
danach ne quarkpackung drauf


deine hebamme hat bestimmt was parat

lg manja

Beitrag von mone1973 29.04.11 - 23:16 Uhr

hallo also ich hab das sehr häufig obwohl ich gar nicht voll stillen kann, weil die milch nicht reicht. was sich bei mir bewährt hat ist vor dem Stillen Wärme auf die Stelle (ein cool-warm-Pack kurz ins heisse Wasser legen und ein paar Minuten drauf halten), nach dem Stillen dann Quarkkompressen, eine kompresse, Quark draufstreichen und auf die Stelle halten bis sie w,arm ist. das ein paar Mal hintereinander, wenn es ganz schlimm ist auch über Nacht.

als Alternativen dazu mach ich danach manchmal nur einen Coolpack drauf einen kühlen oder ich mach eine Kompresse mit Retterspitz

das mit dem Ausstreichen hat bei mir nie funktioniert. ach ja und so häufig das Baby anlegen wie geht, am besten mit dem Unterkiefer in die Richtung der harten stelle ;-)
am allerbesten haben aber immer die Quarkwickel gewirkt, so lästig die auch sind, also probier das auf alle Fällle, das kühl tnicht nur sondern nimmt auch irgendwie die Entzündung

viele grüsse
mone