Wann werden die Pickel besser?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schaf5214 29.04.11 - 15:54 Uhr

Ich komme mir vor als wär ich wieder in der Puppertät. Lauter Pickel und Mitesser.

Was kann man da ausser Gesichtswasser tun? Mit Cremes gegen Akne muss man ja vorsichtig sein.

Beitrag von monsterlein 29.04.11 - 16:01 Uhr

Das mit den Pickeln kenn ich, nach meiner 1. Tochter hat es bei mir erst richtig angefangen ( vor fast 4 Jahren) Pickel auf dem Rücken, im Gesicht.... bis heute:-[ Jetzt wo ich wieder SS bin werden sie wieder weniger, verkehrte Welt!!

Frag mal deinen FA oder HA ob Du AkneAttack nehmen darfst, ist eine Fruchtsäurecreme und es steht ausdrücklich auf der Packung: Auch in der Schwangerschaft und Stillzeit anwendbar. Vielleicht hilft es bei Dir! Gibt es in der Apotheke.

Beitrag von yvonneh1983 29.04.11 - 16:06 Uhr

hi,

du kannst es mal mit heilerde versuchen. bei mir wurden sie ab dem 4. monat besser.

viel glück :-D

yvonne + leonie 9 wochen

Beitrag von tini-mausi 29.04.11 - 16:16 Uhr

ich hab das problem leider auch. seit dem 4. monat ist es im gesicht wesentlich besser geworden. mein rücken sieht immernoch aus wie ein streuselkuchen. wie meinte mein schwager letztens so charming:

tini, nimmst du steroide?#aerger

also, es wird besser!