Hilfe baby verweigert flasche und brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von blume1209 29.04.11 - 16:04 Uhr

hallo,
habe vor ca. 5-6 wochen mit beikost angefangen klappt auch ganz gut wobei sie aber nur ca. 150 gr. schafft. Ich stille und möchte jetzt langsam anfangen abzustillen. Ich habe mal versucht ihr die flaschenmilch zu geben das hat sie aber total verweigert. Dann habe ich milchbrei probiert das ging garnicht sie hat sofort gewürgt.
Habt ihr tipps für mich wie ich ihr das stillen langsam abgewöhnen kann?
danke

Beitrag von kiba29 29.04.11 - 21:40 Uhr

Hallo!
Indem du einfach ca. alle sechs Wochen eine neue Beikostmahlzeit einführst. Wieso willst du plötzlich mit dem Stillen aufhören. Da verlangst du auch ein bißchen viel von deinem Kind. Wahrscheinlich kennt es noch nicht mal aus der Flasche zu trinken. Das geht alles nicht so schnell, wie du dir das vorstellst.
Ich müsste dir jetzt einen ganzen Roman schreiben.
Meine Motte (9 Mon) trinkt bis heute keine Milch aus der Flasche. Wenn du Pech hast, wird das bei dir auch so sein. Stell dich lieber mal darauf ein, länger zustillen, wie du dir das wünschst.
Gruss Kira

Beitrag von sarahjane 29.04.11 - 22:26 Uhr

- Trinkmilchmahlzeiten sollten im 4-Wochen-Rhythmus ersetzt werden, alles andere wäre nicht sehr optimal
- ist das Kind nicht hochgradig allergiegefährdet, verzichte auf hypoallergene Säuglingsmilch und biete "herkömmliche" an
- Avent- und MAM-Flaschenzubehör werden von vielen Brustkindern nach einiger Zeit sehr gut angenommen, ebenso d. Medela Camla
- biete die Brüste immer nur kurz an und direkt danach das Milchfläschchen
- trage enge BHs, trinke Pfefferminz- oder Salbeitee, streiche die Brüste aus, wenn sie spannen
- versuche andere Milchbreie (nicht jede Marke schmeckt jedem Kind)

Beitrag von jurinde 30.04.11 - 09:56 Uhr

Hi,

mein Stillbaby trinkt auch keine Flasche, aber Trinkbecher. Es verweigert auch Milch-Brei. Ich gebe dann Obst-Getreidebrei am Abend.

Übrigens isst sie nur ca. 100g und ist dann satt. Wir haben jetzt schon 2 Mahlzeiten durch Brei ersetzt. Ich mache einfach so weiter. Dann stillt man doch langsam am. Ich doch für beide am besten.

LG
Jurinde mit Klara 7 Monate