Ich bin stinksauer!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blumenpezi 29.04.11 - 16:25 Uhr

Also: Sauer bin ich auf meinen Körper!

Letztes Monat hatte ich endlich meinen ersten ES nach einer FG (zuvor schon zwei Zyklen ohne ES). Ich dachte: Toll, jetzt funktioniert alles wieder. Aber pustekuchen!
Seht euch mal mein ZB an: Heute ist ZT 25 und kein ES in Sicht! http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926562/580455

Das kann's doch wohl nicht sein! Die letzten Tage sah's so gut aus, der Mumu war weich und oben, der Schleim super und gestern abend war der mumu dann schon sehr hart und tief - also genau so wie nach dem ES. Aber heute: nur minimaler Tempi-Anstieg was ich als normale Schwankung auslege und nicht als ES. Und der Mumu ist weder hart noch weich und steht mittig. Also wieder kein Anzeichen von ES.

Sorry für's Zutexten#bla aber ich will doch nur endlich einfach ein Baby! #heul
Frust ablassen tut echt mal gut...

Beitrag von singa07 29.04.11 - 16:38 Uhr

O Mann, ich kann deinen Frust gut verstehen! Das ist echt gemein!

ABER: du vermutest deinen ES gestern, die Temp sieht doch eigentlich aus so aus? Und der ZS auch? Die näcshten Tage abwarten!
Wir wär's, wenn du diesen ÜZ abhakst und im nächsten mit CBM oder zumindest Ovus durchstartest?

Übrigens: ich hatte nach meiner FG/AS Ende Januar auch so einen Sch*** Zyklus. Ich habe dann angefangen, Kindlein Komm Tee zu trinken und habe jetzt gerade den zweiten Bilderbuchmäßigen Zyklus von 28ZT incl ES abgeschlossen (Dass ich nicht ss hängt daran, dass wir verhüten...).

Drück dich!
Singa

Beitrag von blumenpezi 29.04.11 - 16:45 Uhr

danke dass du mich aufbauen willst aber irgendwie hab ich's im gefühl dass ich eben keinen ES hatte. Bisher - WENN ich einen hatte - ist die Tempi immer mindestens um 0,2 Grad angestiegen und diesmal eben nicht.
Ich weiß eh, ich schau halt mal morgen weiter. Aber vielleicht bin ich momentan einfach in dem Frustgefühl gefangen und seh nix positives mehr.

Momentan nehm ich ja auch schon seit 2,5 Monaten Mönchspfeffer. Letztes Monat hat er ja auch gewirkt mit einem ES an ZT 17. Aber dieses Monat... Es ist zum #heul
Übrigens: Tee hab ich auch getrunken in dem ÜZ als ich ss wurde - endete aber eben in der fg.

Viel Glück uns beiden für eine neue Chance!!!

Beitrag von singa07 29.04.11 - 16:48 Uhr

Danke!

Ich darf ja gerade noch nicht... schnüff... aber das wird schon.

Aber nochwas: es ist durchaus normal, auch mal Zyklen OHNE ES zu haben. Gemein, aber ist so.

LG
Singa

Beitrag von blumenpezi 29.04.11 - 16:55 Uhr

oje, wie lange musst du noch warten? Wir haben nach der FG im Prinzip nur 1 monat verhütet, hatte aber auch keine AS.

Ich weiß dass es auch zyklen ohne ES gibt. Wird schon irgendwie werden. Irgendwann kriegen wir auch unsere #baby.
fühl dich #liebdrueck und danke für's "zuhören".

Beitrag von singa07 29.04.11 - 17:11 Uhr

Nee, hast mich falsch verstanden.
Wegen der AS mussten wir gar nicht warten. Mein FA meinte sogar, ich solle so schnell wie möglich wieder ss werden, einen Zyklus (also einmal Auf- und Abbau) sollte man schon haben, aber dann ...

Nee, ich muss zZT Medikamente nehmen, da meine Schulter "krank" ist... Kalkeinlagerungen, die zu Schleimbeutelentzündungen führen... muss evtl. operiert werden und aktuell nehme ich Cortison...

Es werden wohl mindestens noch 2 Zyklen ins Land gehen, bevor ich wieder hibbeln darf... liegt ua daran, dass ich erst in 5 Wochen ein Termin beim Ortho gekriegt habe...

LG
Singa