Bitte schau euch mal mein ZB an und mein SST - VK

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von charlie-harper-fan 29.04.11 - 16:26 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924610/584199

Hallo,

ich habe vor drei Tagen schon mal einen SST von eBay (10er) gemacht (Babytest) und der hat ganz leicht positiv angezeigt. Erst dachte ich es sei ne VL #kratz
Ich habe dann jeden Tag ein Test gemacht und der wurde stärker....
So gerade eben machte ich einen SST von Clerablue Digital mit Wochenbestimmung und was zeigt der mir an???
#schwanger SCHWANGER #schwanger 2- 3 (siehe VK)
Aber laut mein ZB bin ich doch noch gar nicht so weit #kratz?
Da müsste ich ja schon 4-5 sst sein #gruebel

Ich freu mich ja das der Test positiv ist aber ich versteh es nicht warum er schon 2-3 / 4-5 Woche anzeigt?!
Ich hab angst das es wieder schief geht #zitter
Hab schon 3 Sternenkinder und hatter erst in Feb eine EU die mit MXT behandelt wurde...
Wir sollten zwei ZK pause machen wegen dem MTX, die wir auch ein gehalten haben.

Könnt ihr mir sagen warum der Test schon soviel anzeigt?
Könnte es evt. mehr wie ein Kind sein?
Da wir 3 Tage a 50 IE Puregon gespritz haben?!

Am 11.05 habe ich ein Termin beim FA #zitter

Lg.

Beitrag von stefanielena 29.04.11 - 16:41 Uhr

Entspann dich doch mal ein bisschen!

Wenn du dich jetzt so stresst tut das deinem Kind ganz und garnicht gut!

Über einen höheren HCGWert, den du scheinbar ja hast, würde ich mich freuen, denn er weisst ja auf Stabilität hin!

In meiner einzigen SS war der Test auch innerhalb von 2 Tagen von einem "Strichlein" zu einer "fetten" Linie angewachsen.

Wenn du es bis zum 11 Mai nicht aushalten kannst, waws ich dir aber empfehlen würde, dann geh zum Arzt.
Zumindest einen BT kannst du auf deine Kosten machen lassen.
Sehen wir man noch nichts.

Also, bleib locker. Lehn dich zurück und atme tief durch!

Beitrag von -anonym- 29.04.11 - 16:43 Uhr

Hallo
Wenn du Angst hast und es nicht bis zum 11.05.2011 aushälst kannst du auch in Krankenhaus gehen. Wenn du sagst du bist schwanger du hast Schmerzen und du hattest erst eine Eileiterschwangerschaft du willst das nachgeguckt wird.

Einfach zur Anmeldung gehen 10 Euro zahlen und du wirst weitergeleitet auf die Gynologische Station. Die haben meist bessere Geräte als beim Frauenarzt und wenn dein Schwangerschaftstest jetzt schon 2-3 anzeigt könnte es sein das man schon sieht wo es sitzt.

Das gute an Krankenhäusern du kannst da auch um 22 Uhr um 0 Uhr hingehen Öffnungzeiten gibt es nicht.

Wenns alleine für deine Psyche ist..

Ich hatte auch Fehlgeburten und auch bei mir wenn nicht sehr stark hat sich der Zyklus um x Tage verändert es ist nun mal so das so eine Fehlgeburt Spuren hinterlässt. Schwanger kann man danach trotzdem wieder werden war ja bei mir auch so aber den Zyklus so wie vor der Fehlgeburt wirst du 100% in dieser jetzt wohl kommenden "Schwangerschaft" nicht gehabt haben.

Beitrag von stefanielena 29.04.11 - 16:44 Uhr

Ach ja und 4. Woche bist du sowieso!
Denn am NMT beginnt die Woche 4+0, was der 5. Woche entspricht.
(also 14 Tage nach Eisprung).

Du wärst also bei 3+5, Ende der 4. Woche.

Beitrag von majleen 29.04.11 - 16:51 Uhr

Bitte nicht in beiden Foren posten