Muskeln durch Schwimmsport - besser mit Hilfsmitteln?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von esperancefollie 29.04.11 - 16:50 Uhr

Hallo zusammen !

Ich habe vor einigen Monaten selber mit regelmässigem Schwimmtraining angefangen. Dies als Ausdauersport; ich mache auch noch regelmässig Gymnastik und ein bisschen Muskelaufbau.

Ich trainiere nun 3 x die Woche und schwimme je rund 2.5 km abwechselnd crawl und Brust. Bekommt man davon eigentlich auch ein paar Muskeln? Ich rede nicht von Bodybuildermuskeln natürlich , aber so auf die Dauer sollte man doch schon was sehen oder?

Kann man dies ein wenig unterstützen mit Hilfsmitteln wie paddeln und diesen Kurzflossen? Sind diese Dinge wirklich effizient?

Ich bin dankbar um ein paar Antworten und wÜnsche ein schönes Wochenende.

Lieber Gruss von der Maya #fest

Beitrag von daviecooper 29.04.11 - 16:54 Uhr

Hallo!

ich schwimm manchmal mit paddles, das kräftigt die Armmuskulatur ganz gut. Leider schwimm ich zu selten, um wirkliche Erfolge sichtbar zu machen#hicks.

Flossen sind in unserem Schwimmbad nicht erlaubt.

Aber dein Beitrag weckt bei mir die Lust aufs Schwimmen;-)

LG

d.

Beitrag von esperancefollie 29.04.11 - 17:26 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ist witzig - bei uns ist es gerade umgekehrt, da sind die Paddeln verboten, aber ich wohne ja auch in Fronkraisch, da ist alles ein bisschen anders ....

Also ich kann nur sagen, nach einem stressigen Arbeitstag und wenn ich mich noch so kaputt und müde fühle, nach meiner Runde im Schwimmbad fühle ich mich gelöst und die Moral ist wieder hergestellt ... dies von den gesundheitlichen und physischen Vorteilen ganz abgesehen.

Und danach frisch geduscht ein Apéro ....;-)

Liebe Grüsse von der Maya

Beitrag von strandschoenheit 30.04.11 - 10:17 Uhr

Hallo,
mir haben Schwimmer von solchen Paddles abgeraten, weil man wohl schon eine sehr gute Technik haben sollte, um die richtig anzuwenden. Flossen würde ich nicht nehmen, weil meine Erfahrung mit Flossen ist, dass man weniger Kraft aufwenden muss. Das scheint mir für den Trainingseffekt eher schlecht.

Du wirst auf jeden Fall Muskeln aufbauen. Aber bei uns Frauen dauert das immer so lange. #schmoll Ein Mann hätte bei deinem Programm längst was gesehen.

LG,
Sandy