Natürlicher Abgang vor 2 Wochen und jetzt gerade Blutung?!?!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von technotubbie1981 29.04.11 - 17:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor 2 Wochen einen natürlichen Abgang in der 6. SSW.
Bin wegen SB zur FÄin und sie konnte auf dem US gar nichts sehen. Am gleichen Tag hab ich dann noch meine Mens bekommen.
Es lief eigentlich alles ganz normal bis jetzt.
Einige Tage die Mens, klar es war etwas stärker, aber trotzdem.
Dann hab ich schön Tempi gemessen und Persona Tests benutzt, der mir dann auch gestern und heute den ES angezeigt hat.
Da dachte ich mir, super, ES hast du schon und jetzt steigt die Tempi sicher morgen.
Und vorher als ich auf der Toilette war, dann der Schock!!! Hatte Blutungen, zwar nicht sehr arg und es war eher rosa als rot aber Blutungen halt. Gerade eben auf der Toilette war es dann eher wieder etwas altes Blut.
Gestern wurde mir nochmal Blut abgenommen wegen dem HCG und es war alles bestens.
Warum dann jetzt nochmal Blutungen??? Hattet ihr das auch??
Hier mal mein aktuelles ZB falls es euch interessiert.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/858643/582550
So kann doch jetzt sicher kein normaler ES ablaufen oder??? :-(

LG Steffi

Beitrag von jujo79 29.04.11 - 17:40 Uhr

Hallo!
Bei mir war es bei meiner letzten FG im September anders. Ich habe erst über 40 Tage nach Ende der Blutungen meine 1.Mens gekriegt. Ich denke, das ist auch von Frau zu Frau verschieden. Etwa 1 Woche vor Beginn dieser Mens war ich noch bei meiner FÄ und die meinte, dass es bald einen ES gäbe, es also noch dauern wird, bis ich meine erste Mens kriege. Stimmte dann ja nicht. Ich denke nicht, dass ich dann einen ES im 1.Zyklus hatte. Ich kann mir auch vorstellen, dass es vielen Frauen so geht und sich der Zyklus erst in nächsten Monaten erst wieder normalisisert. Deine Tempi ist ja immer noch sehr hoch und unruhig. Vielleicht fällt die Tempi morgen noch mehr ab und dann war es wirklich deine erste Mens und der Zyklus danach ist der, der wieder mit ES ist? Kann aber auch sein, dass es jetzt einfach Zwischenblutungen sind, damit hatte ich zeitweise auch zu kämpfen.
Alles Gute!
Grüße JUJO

Beitrag von technotubbie1981 29.04.11 - 17:59 Uhr

Ich danke dir für deine Antwort.
Jetzt heißt es halt einfach abwarten.
Ich hab mich halt nur gewundert dass die Ovus fett positiv sind und habe halt gehofft dass der Zyklus doch normal ist und ich nen ES habe.

Beitrag von sonea83 29.04.11 - 19:32 Uhr

Hi!

War denn dein HCG komplett auf 0? Deine Tempi sieht ja nicht nach ES aus! Vielleicht schlagen die Ovus auf geringes Rest-HCG an?

LG

Beitrag von technotubbie1981 29.04.11 - 19:47 Uhr

Ob er jetzt genau auf 0 war weiß ich nicht.
Da ich gestern oder heute auf meinen ES getippt hätte würde die Tempi ja auch eh erst morgen ansteigen.
Deshalb warte ich jetzt mal ab was die Tempi morgen sagt. Dann bin ich schlauer.
Wenn sie schön hoch geht kann es ja doch sein dass das Ei heute gesprungen ist. Aber nach der kurzen Blutung glaub ich da nicht mehr so richtig dran.
Die Ovus sind auch erst gestern und heute fett positiv geworden.
Die Tage davor waren sie ja noch negativ von demher kann es auch nicht sein dass sie auf geringes HCG erst jetzt anschlagen. Dann hätten sie das ja die Tage davor schon getan

Beitrag von mintgruen 29.04.11 - 19:33 Uhr

Erstmal: tut mir leid, dass du das durchmachen musstest.
Ich kann das gut nachfühlen, war vor 4 Wochen in der gleichen Situation.
Viel Kraft für die kommende Zeit!

Komisch mit den Blutungen, das kann ich mir auch nicht erklären.
Ansonsten ähnelt das meiner Kurve. Meine Temp war am Anfang auch sehr hoch und die Kurve extrem zackig. Erst kurz vorm ES hat es sich eingependelt.

Beitrag von technotubbie1981 29.04.11 - 19:48 Uhr

Ging dein Zyklus nach dem Abgang dann länger als sonst?
Ja wie ich schon geschrieben habe.
Werde jetzt einfach abwarten müssen was die Tempi morgen macht.

Beitrag von mintgruen 29.04.11 - 20:37 Uhr

Der Eisprung war 4-5 Tage verspätet.
Weiteres weiss ich noch nicht, der Zyklus ist noch nicht um.
Ich hoffe auch, dass die Mens nicht so bald wiederkommt, wir haben es nämlich gleich weiter versucht ;-)