muss das mal mit wem teilen der das auch grad erlebt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carriesmile 29.04.11 - 17:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben :-)

irgendwie hab ich das Verlangen mit jemanden meine "Situation" zu bequatschen :-)

Ich hab im Januar mit dem Rauchen aufgehört weil wir uns dazu entschieden haben schwanger zu werden. Aber eben erst dann wenn ich eine Zeit von den Zigaretten los bin. Gesagt getan. Ab März ging es dann mit dem scharf Schießen (sagt mein Freund immer :-D ) los. Was natürlich zu erwarten ist, dass es eine Zeit dauert.

Jetzt weiß ich ja auch nicht wie mein Zyklus wirklich ist, bisher 28 Tage. Nunja demnach hatte ich zu Ostern bzw zu meinem 30ten den Eisprung. Wir haben eh viel GV und zu der Zeit eben auch.

Jetzt ist mir seit ein paar Tagen etwas flau im Magen, seit Gestern hab ich ein wirklich leichtes Ziehen im Unterleib und heute Morgen hatte ich leichtes Nasenbluten.

Da ich gerade erst hier hergezogen bin, hab ich bisher noch keinen neuen FA aufgesucht. Heute allerdings hab ich eine Bekannte nach ihrem gefragt und dort einen Termin für nächste Woche gemacht. Meine Mens müsste am 07.05. kommen also nächste woche samstag.

Vielleicht hats ja wirklich geklappt und es sind schon frühe Anzeichen oder aber ich hab so ein extremes Wunschdenken, dass das alles nur Schein ist #gruebel #zitter

sorry, für diesen Gefühlsduselquatsch :) liest man hier bestimmt zig mal am Tag in neuen Beiträgen...

#liebdrueck Carrie

Beitrag von krokogui 29.04.11 - 17:59 Uhr

Hallo Carrie,

wenn du dir sicher bist dass dein ES war, warum nicht??? Möglich ist alles.
Aber ich denke du musst erstmal deinen NMT abwarten, dann würde ich an deiner Stelle ein Test machen.

Selbst wenn du nächste Woche einen Termin beim FA hast, glaub ich kaum dass man da was sehen wird. Es ist meiner Meinung nach zu früh.

Ich wünsche dir alles Gute und drücke trotzdem schon mal die #pro#pro

lg krokogui #winke

Beitrag von carriesmile 29.04.11 - 18:09 Uhr

:-) danke für Deine Antwort.

Den Termin beim Arzt hab ich nicht wegen eines Tests gemacht, sondern um mir hier endlich mal einen FA zuzulegen. Wäre ja nicht schlecht einen zu haben. Möchte mich am Donnerstag etwas informieren und mich mal wieder durchchecken lassen. Der letzte FA Besuch war noch in meiner alten Heimat, letztes Jahr im Mai.

Ich find das alles so aufregend :-D

Danke für's Daumen drücken :-) #blume

Beitrag von destiny2012 29.04.11 - 20:01 Uhr

Hallo Carrie!
Ich kann Dich sehr gut verstehen, da ich auch einen wirklich großen Kinderwunsch habe und in der Zeit zwischen Eisprung und nächster(fraglichen)Mens sehr große Hoffnung habe das sie aussbleibt.
Jedes kleine "Ziehen" gibt auch ein wenig Hoffnung!!!:-D
Ohne diese könnte ich die Zeit einfach nicht überstehen.

Der Termin beim FA ist doch schon mal sehr gut, dann kannste dich gleich einmal rund um untersuchen lassen.

Ich warte bis Montag bis ich einen Test mache!
Da ich einen so unregelmäßigen Zyklus habe weiß ich nicht wann mein Eisprung war.#heul
Schauen wir mal!
Ich drücke Dir ganz doll die Daumen#klee

Gruß
destiny2012

Beitrag von carriesmile 29.04.11 - 23:59 Uhr

Hallo destiny #winke :-)

aber trotz allem finde ich diese Zeit irgendwie schön. Aufregend, interessant und lehrreich. Ich hab mich noch nie zuvor sosehr mit mir selbst beschäftigt bzw mit meinem Körper und ich fühle mich wohl dabei :-)

Ich hoffe der Test am Montag bringt dir die positive Nachricht #huepf
Drück Dir ganz ganz fest die Daumen #klee

Beitrag von destiny2012 30.04.11 - 15:07 Uhr

Ich drücke dir die Daumen das du ein gutes Gefühl zu deinem Körper aufbauen kannst!!!
Ich weiß leider für mich zu gut, dass ich meinem Körper zur Zeit nicht mehr trauen kann.Sind jetzt seid 1 1/2 Jahren dabei und versuchen es vermehrt mit dem Kinderkriegen.(Habe auch mit dem Rauchen aufgehört:-) )

Hatte jetzt den Eisprung(wenn er denn wirklich stattgefunden hat!?) um den 37 Zyklustag.Vermutete ihn jedoch schon eher.
Das war nur ein Zufallsbefund weil ich einen normalen Vorsorgetermin beim FA hatte.Leider hat es mir nicht viel geholfen, habe heute Mittag die "rote Pest" bekommen.:-[

Nun, dann mal weiter hoffen das es nächsten Monat klappt.

Ich drücke dir fest die Daumen das du eine positive Antwort bekommst#klee
Halt mich auf dem laufenden!
Liebe Grüße
destiny2012

Beitrag von carriesmile 02.05.11 - 21:08 Uhr

:-( das tut mir leid für Dich #liebdrueck. Ich hab zwar meine Mens noch nicht (müssten am Samstag kommen), aber ich hab heute einen Test gemacht... ja, ich weiß viel zu früh. Aber mir ist die ganzen Tage flau im Bauch, hab ziehen etc.... alles Dinge die ich mir wohl einbilde! :-( der Test war natürlich negativ. Auch ich werd dann wohl mal in die nächste Runde gehen müssen.

Dann laß uns mal zusammen Daumen drücken, dass es nächsten Monat klappt!!

Liebe Grüße
Carrie

Beitrag von destiny2012 02.05.11 - 21:32 Uhr

Kleinen Hoffnungsschimmer hast Du ja noch!
Noch ist die Mens nicht da#freu
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Drücke weiterhin die Daumen!
Halt mich auf dem laufenden!
Gruß destiny#sonne

P.S. Sonst freue ich mich schon sehr darauf nächsten Zyklus mit dir zu hibbeln#liebdrueck