Schafgabe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saho84 29.04.11 - 18:22 Uhr

Hallo,
hatte heute sehr starke Unterleibsschmerzen! Ziehen, stechen, das ganze Programm halt!
Meine Freundin riet mir zu Schafgaben Tee!

Ganz ehrlich! Der hilft wirklich gut! Der wirkt Krampflösend!
"Die Schafgarbe ist eine beliebte klassische Heilpflanze, die für die Verdauungsorgane und Frauenleiden eingesetzt werden kann.

Äußerlich kann sie ähnlich wie die Kamille verwendet werden. "

HAt sonst noch jmd. Erfahrungen damit gemacht??

LG

Beitrag von saho84 29.04.11 - 18:24 Uhr

hab mich vertippt! Wird nat. mit r geschrieben!! :-)

Beitrag von saho84 29.04.11 - 18:25 Uhr

Das hier habe ich aber auch noch gefunden:
Gilt das auch für die Einnistungszeit???

"So sollten Schwangere unbedingt wehen- und menstruationsfördernde Kräuter und Gewürze wie Salbei, Schafgarbe, Muskatnuss, Anis, Zimtrinde und Zimtblätter, sowie süßen Fenchel vermeiden. Gerade, wenn die Schwangerschaft am Anfang steht, können dieses Kräuter gefährlich werden, weil sie die Menstruation fördern und somit zu einer Fehlgeburt führen könnten. "

Beitrag von silke-b-g 29.04.11 - 18:51 Uhr

Ich hab das auch in meinem Babywunschtee drin.
In diesem Tee ist von allem was drin.

LG