Ach Mädls :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gsd77 29.04.11 - 19:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,
war heute wiedermal zur Gewichtskontrolle meiner Maus da sie ja laut Ärzte immer ca 2 Wochen hinten nach ist mit dem Gewicht!
Vor 2 Tagen war ich bei meinem FA und der meinte sie habe alles aufgeholt und habe nun ca 3kg #huepf
Die Welt schien wieder in Ordnung für mich!
So nun heute Kontrolle im KH!
Zuerst CTG geschrieben, Herztöne passen nicht, viel zu niedrig!
Danach Ultraschall, sie wiegt nur 2 500 Gramm, also hat sie zuwenig zugenommen #schock. Die Oberärztin meinte sogar sie habe grosszügig gemessen.
Danach wieder zum CTG, diesmal waren sie aber zufrieden mit den Herztönen, also durfte ich nach Hause!
Nächste Woche muss ich erneut zur Kontrolle!

Gibts doch nicht das innerhalb von 2 Tagen alles wieder verworfen wird...

Danke fürs zuhören/lesen!

Schönen Abend noch gsd77 mit Bauchmaus 37.SSW

Beitrag von princesska 29.04.11 - 19:31 Uhr

im kh haben die andere programme !!

meins wurde im kh auf 3200 geschätzt . beim frauenarzt um die 3700 g

und was kamm ??als er geholt wurde war er 3670 g also verlass dich nicht so auf kh und 3000 ist doch super!!!!
;-)

Beitrag von osterglocke 29.04.11 - 19:38 Uhr

Ach mensch #augen. Es ist schon immer schön zu hören, dass alles gut ist. Trotzdem denke ich, dass die Werte immer alle relativ sind. Versuch Eurer Bauchmaus zu vertrauen, wenn sie irgendwann nicht mehr richtig versorgt wird, wird sie sich auf den Weg machen. Meine FÄ hat mir vor 2 Wochen gesagt, die zwei Jungs hätten ca. 2100 und 2300g.. 3 Tage später im KH beim Geburtsplanungsgespräch hatte der mit 2300g dann 1800g, laut deren Ultraschalluntersuchung. Man kann die Babies im Bauch manchmal so schlecht vermessen. Und vielleicht hat sie auch nur einen kleinen Kopf...

Viele liebe Grüße und versuch Dir nicht zu viele Gedanken zu machen!
#liebdrueck
Osterglocke

Beitrag von julie1108 29.04.11 - 20:08 Uhr

Hi,

mein Kleiner wog im KH auch immer 200g weniger als beim Frauenarzt, außerdem finde ich machen die dort einen immer verrückt.

LG

Beitrag von siem 29.04.11 - 20:20 Uhr

hallo

unsere erste ist bei 40+5ssw mit 2680g uf 51 cm zur welt gekommen. nun mit 5 jahren hat sie mit 120cm und 23,5kilo alle gleichaltrigen freunde locker überholt.
und unsere zweite wog bei 40+4ssw auf 50cm 3060g. ich finde das voll ausreichend.muß ja nicht immer 3,5-4 kilo auf die wage bringen.
lg siem 19ssw