Blutung nach AS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franceskehrberg 29.04.11 - 19:39 Uhr

Hallo Mädels,
mal eine Frage: wie war eure Regelblutung nach einer AS?
Ich hab sie Montag bekommen und geblutet wie ein ...... Ich hab mich so mit Binden vollgestopft, aber es lief und lief, musste alle Stunde wechseln.
Tampons gehen bei mir nicht - Gebärmuttersenkung.
War das bei euch auch so?

Lg Franzi

Beitrag von sonea83 29.04.11 - 19:47 Uhr

Hey du,

erstmal #liebdrueck!

Ich hab im Janauar auch eine AS nach MA gehabt und auch bei mir hats ganz extrem geblutet. Ist aber wohl von Frau zu Frau unterschiedlich!

Wenn du dir Sorgen machst, dann geh lieber nochmal zum FA!!

Beitrag von sonne1984 29.04.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

so war es bei mir auc..Hab eine Woche viel geblutet und dann nur noch ca eine Woche SB. Tampons auf keinen Fall nehmen, infektionsgefahr..
Mach dir keine Sorgen das ist ganz normal.
Alles Gute wünsche ich Dir.
#winke

Beitrag von franceskehrberg 29.04.11 - 20:24 Uhr

Jetzt auch noch Infektionsgefahr?
Mir sagte man im KH, dass ich nur nach der AS keine nehmen soll, ich mein ich kann sie eh nicht nehmen. Aber wie ist das denn mit baden usw. Ich dachte ich kann wieder?

Beitrag von sonne1984 29.04.11 - 21:30 Uhr

Hey,

sry ich glaube ich haben falsch gelesen vorhin so auf die schnelle...Das ist jetzt deine erste Mens seid der Ausschabung?? Dann darfst du antürlich auch wieder baden und wenn du könntest Tampons benutzen...
Die erste Mens bei mir nach der AS war auch sehr doll,starke Schmerzen und viel Blut vorallem, bei mir pendelte sich das jetzt so Mens für Mens wieder ein.


Sry Sry

#winke