Wir sind einen Schritt weiter!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von liz 29.04.11 - 20:17 Uhr

Hallo ihr lieben!

Dominik (4,5) und Alina (fast 3) haben bis vor einer Woche noch bei uns im Bett geschlafen. Zum einschlafen habe ich mich dazu gelegt. Das hat mich auch gar nicht bis wenig gestört (je nachdem wie lange ich liegen musste oder wie müde ich selbst war. ;-) )

Doch die letzten Wochen wurde ich immer unzufriedener mit der Situation und ich habe beiden Kindern erklärt dass sie ab jetzt im KiZi schlafen. Und was soll ich sagen, es gab überhaupt kein Problem.

Wir ziehen unser Abendritual durch und danach lege ich beide ins Bett. Wandere 5 Minuten von einem Bett zum anderen, gebe Gute-Nacht-Küsse, streichle über Köpfe, beantworte noch Fragen und dann gehe ich und lasse die Tür einen Spalt offen.

Manchmal ruft mich Dominik noch 1-2 x. Aber dann ich tatsächlich Ruhe. Und ich kann endlich die Abende genießen. :-)

Sie kommen dann zwar nachts zwischen 2 und 5 Uhr zu uns, das stört mich aber gar nicht.

Seit einer Woche machen wir das nun so und offenbar waren wir alle bereit zu diesem Schritt.

Sorry, eigentlich ein Sinnlos-Post, aber ich musste das mal los werden. :-D

lg liz

Beitrag von schwilis1 29.04.11 - 20:55 Uhr

ich finde es schön dass du das geteilt hast :)
ich hoffe mein Sohn packt irgendwann den Umzug auch so spielend. denn er wird kommen. Irgendwann :D

Beitrag von binecz 02.05.11 - 13:40 Uhr

Garkein SILOPO!
Gerade weil so viel erzählt wird "dein Kind wird NIIIIEEEEE allein schlafen" ist es immer wieder schön zu lessen das so ein "Umzug" ganz friedlich und einvernehmlich vonstatten geben kann!
Danke!!!

bine mit Phine, 8,5Monate im BSB #verliebt