Kontraktionen ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamadonna 29.04.11 - 20:22 Uhr

Huhu ihr Kugelis #winke

Bin heute bei 17+1 , die Zeit vergeht dieses mal irgendwie schneller als in der ersten SS #freu

Jetzt merk ich seit gestern 1-2 mal am Tag das mein Bauch ganz hart wird und es auch so komisch zieht (in dem Moment ist meine Gebärmutterrand am Bauchnabel sehr gut zu spüren)
Ich kenne das aus meiner ersten SS sehr gut da ich ab der 30SSW im KH lag wegen vorzeitigen Wehen (die sich für mich allerdings immer nur wie Kontraktionen angefühlt haben)

Aber können das denn jetzt in der 18SSW schon Kontraktionen sein, ist das nicht zu früh für meine Gebärmutter zum üben? Merk seitdem mein Krümel auch nicht mehr so oft, normal ist Zwergi sehr aktiv und ich merk ihn mehrmals täglich #schwitz

Bin in dieser SS viel vorsichtiger und mach mir wegen jedem Ziehen Gedanken #klatsch Hat das vielleicht auch jemand so früh gehabt oder sollt ich lieber mal beim FA nachfragen?!

Wünsch euch noch einen schönen Freitag Abend.

LG mamadonna mit Maik (14Monate) in seinem Bettchen und Bauchzwerg 18SSw

PS: Hab ein aktuelles Bauchfoto hoch geladen. Ich bin jetzt schon so "dick" wie in meiner ersten SS im 6ten Monat #schwitz

Beitrag von hena 29.04.11 - 22:57 Uhr

Hallo!

Bei mir ist`s ähnlich.

Seit der 16 (!) SSW habe ich Kontarktionen, die zu spüren und zu tasten sind.
War beim FA und dann im KH:
- Kontaktionen waren auf CTG zu sehen
- GMH war verkürzt (2,4 cm)
:-[

Habe dann eine Cerclage (OP, bei der der GMH mit einem Band umschlossen wird) bekommen und muss seitdem liegen.

War dann schnell wieder zu Hause und habe die Wehen mit Magnesium (600 - 800 mg / Tag) im Griff. GMH hat sich wieder auf 3,8 cm verlängert.
:-D
Jetz bin ich in der 27. SSW und hoffe, dass alles ruhig bleibt.

Kenne das aus der vorigen Schwangerschaft schon.
Da fing der Stress aber erst in der 30. SSW an.

Also, möglich sind sooo frühzeitige Wehen schon. Aber man kann was tun!
Ab zum Arzt & viel liegen.

Alles Gute,
hena

Beitrag von babymum 30.04.11 - 06:56 Uhr

Hallo,
ich ahbe auch schon seit der 16.SSW öfters Kontraktionen. In der Regel ist das nicht schlimm,solange es sich nicht auf den Muttermund/Gebärmutterhals auswirkt. Sag beim nächsten Termin mal deiner FÄ Bescheid,aber Sorgen zu machen brauchst du dir nicht. Mir wurde dann Magnesium empfohlen und dass ich mir Auszeiten gönne.

LG Babymum 21.SSW