Hilfe er fängt im 5 Min Takt das weinen an!???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happy-87 29.04.11 - 20:25 Uhr

Guten Abend.

Mein Sohn 7 wochen weint seit gestern Abend im 5-10 Min Takt und fuchtelt wild mit Händen und Füßen. Blähungen sind es glaub ich keine. Er erschrickt im Schlaf und weint total bitterlich und er hat Angst in dem Moment!

Ich weiss nicht mehr weiter-was hat er nur? Träumt er schlecht? Aber warum hält das über so einen langen Zeitraum an?

Hat jemand Rat?

Beitrag von de.sindy 29.04.11 - 20:34 Uhr

hast du es mal mit pucken probiert? vielleicht kommt er einfach mit dem freiraum nicht klar und erschrickt deswegen.

LG

Beitrag von happy-87 29.04.11 - 20:35 Uhr

ja aber es kam jetzt so plötzlich? Warum denn auf einmal? Vorher hatte er das auch nicht? Vom Schub evtl.?

Beitrag von ellalein 29.04.11 - 21:05 Uhr

Das mit dem erschrecken und hochreißen der Arme ist der Moro-Reflex,der is bis ca. 5 Monate vorhanden,darum macht sich bei Kindern wo der stark ausgeprägt ist,auch das Pucken besser,das hält die Arme ruhig,sie fuchteln sich nicht schlagartig ins Gesicht um sich zu erschrecken und so aus dem Schlaf gerissen zu werden.
Meine hatte das auch die ersten Monate schlimm.
Mit Pucken gings sehr gut.

lg ella