Mein Sohn wird 3 im Mai - Gechenkideen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mopsi82 29.04.11 - 20:35 Uhr

Hallo mein Sohn wird im Mai 3 Jahre alt, mich würde es mal interessieren was ihr euren Söhnen zum 3.Geburtstag geschenkt habt???

Freu mich über Antworten ;-)

Beitrag von muffin357 29.04.11 - 21:07 Uhr

HI --

Julian wird nächsten Freitag 3.

Wie wärs mit Kindergartensachen im Lieblingsmotiv?

Julian kriegt soweit ich bisher weiss gesammelt:
- ein eigener Geldbeutel, weil er selbst beim Bäcker seine Brezel bestellt+jetzt auch so langsam selbst bezahlen will/soll

- Motivbettwäsche

- was lang gewünschtes (Hook Duplo von Cars)

- eine Lernuhr (wobei er sehr weit für sein alter ist udn das vermutlich für viele noch zu früh wäre?)

- wir überlegen uns noch das erste Fahrrad (Papas erstes aufmöbeln), weil er im Laufrad schon seit über einem Jahr versammt sicher ist und ganz viel freischwebend balanciert usw....


zu Ostern gabs:
- einen Anhänger zum Bobbycar
- Ergänzungen zu bestehenden Sachen (Brio, Duplo)

ein Krabbelgruppenfreund bekam, was ich suuuper fand:
zusammen von allen Eltern+Verwandten zusammen lauter Schleich-tiere und den Schleich Bauernhof

#winke Tanja

Beitrag von mopsi82 29.04.11 - 22:01 Uhr

Huhu tanja, Schleichtiere haben wir schon total viele :)

Eine Uhr hatte ich auch im Hinterkopf, evtl noch ein Fussballtor, fand den Tipp von der einen Mama ganz toll..

Und den Dingl Stift oder wie der heisst mit den Kinderbrookhausbüchern, mit dem man auf die Dinge im Buch deutet u. er macht das Geräusch oder erzählt was zu dem Gegenstand bzw Tier oder ähnliches.. Den Tipp hab ich auch noch von einer Mama bekommen :)

Und zuviel sollte es ja auch net werden - muss ja net sein, die andern schenken ja auch immer viel :)

Danke für die Tips, lg:-D

Beitrag von ernaka 29.04.11 - 21:10 Uhr

unser Sohn wird auch drei im Mai. Er wird wohl von uns einen CD-Kassettenspieler bekommen, weil der, der bisher in seinem Zimmer stand, kaputt ist. Von den Großeltern bekommt er ein Buch mit Natur-Experimenten für Kinder (von Brockhaus, kostet rund 13,00€) und von Onkel und Tanten kriegt er wohl sowas wie einen Fußball, Knete und Bastelsachen. Er bastelt jetzt nämlich total gern. Und Puzzles findet er gut.
Falls er noch keine hat, kann ich die Holzeisenbahn von Eichhorn/Brio/Ikea empfehlen.

Ansonsten frag ihn doch einfach mal, was er sich wünscht. Unser hat ziemlich klare Vorstellungen davon, was er haben möchte. :-)

Gruß, Ernaka

Beitrag von mopsi82 29.04.11 - 21:56 Uhr

:-D Ja hab ihn schon gefragt,davon bekommt er ja auch was ;-)
Aber ich möchte ihm noch was dazu schenken.. Aber waren schon ganz tolle Tipps dabei :-)

Beitrag von hongurai 29.04.11 - 21:28 Uhr

Autos, Autos, Autos! :)
Strassenteppich dazu

Beitrag von chrilli 29.04.11 - 21:43 Uhr

Huhu!

Unser Zwerg wird zwar erst im Juli drei aber folgendes wird er wohl bekommen:

- ein Fußballtor für den Garten
- eine große Parkgarage
- einen CD-Player für sein Zimmer

LG

Beitrag von fechtwoman 29.04.11 - 22:00 Uhr

Ja, das ist gar nicht so einfach, nicht? Unser Sohn wird im Juni 3 Jahre alt. Da er einen großen Bruder hat, der 1,5 Jahre älter ist als er, haben wir schon alle möglichen Spielsachen. Beide spielen mit allem zusammen, und wir wollen auch nicht alles doppelt kaufen (außer Trettraktor, Bobbycar, einige Bruder Traktoren, ...).

Gerade heute Abend habe ich ihn wieder gefragt, was er sich denn nun zum Geburtstag wünscht, weil er nie etwas sagt, nicht einmal, wenn wir im Spielzeugladen die Regale durchforsten. Seine Antwort lautete: "Einen Adventskalender mit Schokolade drin, den ich jeden Tag aufmachen kann" #verliebt.

Er wird nun einen Kindergartenrucksack, Hausschuhe für den Kindergarten und eine Brotdose von Bob bekommen. Außerdem vielleicht noch das Feuerwehrauto von Bruder. Tja und da hört es mit meinen Ideen auch schon auf, obwohl ich mir schon seit Monaten Gedanken mache. Die Großeltern und anderen Verwandten fragen mich auch schon dauernd; da wird es dann wohl auf Geldgeschenke hinauslaufen.

LG
Gunda

Beitrag von optimista 30.04.11 - 23:43 Uhr

hy
weltbestes bilderbuch "Faxenmaxe" einfach herrlich dieses buch ,das darf ich immer wieder vorlesen und vor allen.....das macht gute laune . ansonsten holzspielzeug :-)
liebe grüsse