passt nicht wirklich hier her aber. brauch rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von isa90 29.04.11 - 20:37 Uhr

Wieso ich hier rein schreibe isrt weil man hier bei Schwangerschaft vieele vieeele Antworten bekommen kann. Sorry x)

Letzte Mens am 14.3-17.3
Fehlgeburt am 1.april keine ahnung welche woche

Es geht darum das ich eine FG gehabt habe und bis Jetzt nicht meine menst kamen. Seid 3-4 Tagen hatte ich ein stechender Schmerz im UL mal links mal rechts meist aber rechts. Am montag fing ich wieder mir der Pille an (schmerz war schon verher da)
Beim GV hat es sich von hinten komisch angefuehlt als wenn alles in meiner GM hin und her sprang hoch runter rechts links. Jetzt ist meine frage kann ich wahrscheinlich doch schwanger sein?

Hatte bis jetzt noch nicht meine Mens gehabt durch die FG aber keine Mens kein Eisprung oder?

ich bin euch sehr dankbar auch wenn dies hier nicht reinpasst.

viele liebe gruesse an euch und eure Zwerge
isabell





Beitrag von siem 29.04.11 - 20:43 Uhr

hallo

warst du irgendwann mal beim fa? hat der die ss und die fg bestätigt?
dann wüßtest du dochj welche woche du warst und ob wirklich alles bei der fg abgegangen ist.nicht beim fa gewesen zu sein und die pille wieder zu nehmen würde ich sehr leichtsinnig finden.
lg siem

Beitrag von isa90 29.04.11 - 20:55 Uhr

Ja war ich die besteatigte mir das ich eine fg gehabt habe

Beitrag von himbeerstein 29.04.11 - 20:45 Uhr

es ist immer wieder erstaunlich wie viele hier nachfragen ob sie schwanger sind. Mal ehrlich... WIE um Himmels willen soll das hier Jemand wissen???

Hattest du sex?? Dann KANN es sein. Oder auch nicht. Das einzige (!) sichere Zeichen für eine intakte SS ist das Herzschlagen im Ultraschall.

Und dann gibts auch kein raten mehr. Viel Glück #klee

Beitrag von siem 29.04.11 - 20:48 Uhr

ich verstehe nicht mal woher sie denn weiß, das sie schwanger war und eine fg hatte und jetzt glaubt noch oder wieder schwanger zu sein.befürchte da hat lange kein fa mehr rauf/rein geguckt? !?
lg siem

Beitrag von wildehilde85 29.04.11 - 20:48 Uhr

Sorry man hat nicht gleich ne FG wenn man ne Blutung hat...Hatte anfang der Schwangerschaft nur Blutungen...Ab ins KKH!

Beitrag von isa90 29.04.11 - 20:54 Uhr

Ich war beim Arzt sie besteatigte mir das ich eine FG gehabt habe

Beitrag von siem 29.04.11 - 20:59 Uhr

und sie hat nicht gesagt wie weit du warst und ob alles raus ist? schmerzen können auch entstehen, wenn noch reste in der gebärmutter sind.
das du noch schwanger bist würde ich ausschließen wenn ein fa die fg bestätigt hat. wenn du aber weiter schmerzen hast laß es nochmal abklären. die mens kann nach einer fg einige wochen bis monate auf sich warten lassen-je nachdem wie schnell sich dein zyklus wieder einpendelt.
du kannst ja auch nochmal einen sst machen um zusehen ob du noch rest-hcg im körper hast.war es denn nicht geplant und in der nächsten zeit auch nicht, wenn du wieder die pille nimmst?
lg siem

Beitrag von isa90 29.04.11 - 21:05 Uhr

Wie weit ich war nicht aber das alles raus ist hat sie mir gesagt also alles war drausen

Beitrag von siem 29.04.11 - 21:18 Uhr

ok,aber dann verstehe ich deine frage nicht, ob du doch schwanger sein kannst. meinst du die fa hat bei der kontrolle gefuscht?
denke dein zyklus hat sich nur noch nicht eingependelt.nach meiner zweiten fg mit as kam 4 wochen später die mens wieder. aber bei manchen dauert es auch 6 odeer 8 wochen.
wenn du schmerzen hast geh nochmal zum fa.
lg siem

Beitrag von miau78 29.04.11 - 20:55 Uhr

Hi Du,

also ich kann Dir nur antworten wenn Du mir sagen kannst, woher Du weißt, dass Du eine FG hattest. Denn dies selbst festzustellen ist fast unmöglich.

LG, Miau

Beitrag von isa90 29.04.11 - 20:58 Uhr

Habe schon den anderen geschrieben das ich beim Arzt gewesen bin und sie sagte es mir das es eine FG war

Beitrag von miau78 29.04.11 - 21:08 Uhr

Also jetzt kann ich Dir antworten.

Da Du ja schwanger warst, kann es erst einmal dauern, bis Du wieder einen regelmäßigen Zyklus und Deine Tage bekommst. Dein Körper muss sich ja jetzt erst einmal wieder auf "nicht schwanger" einstellen. D. h. alle Hormone müssen wieder neu sortiert werden bis es wieder zu einem Eisprung kommen kann. 3 Monate sind da gleich rum. Ich hatte vor meiner 2. Schwangerschaft auch eine FG, deshalb weiß ich das so genau.

Sei also nicht zu ungeduldig.


LG, Miau

Beitrag von schmusepuppe 30.04.11 - 09:18 Uhr

Hallo

Wenn du am 1 April eine Fehlgeburt hattest, ist es theoretisch möglich, dass du Mitte April einen Eisprung hattest und nun WIEDER schwanger bist. Zuerst kommt der Eisprung und dann die Mens!!!!!!!

Also meines Wissens beginnt man mit der Pille erst wenn die Mens wieder einsetzt, um eine Schwangerschaft auch ausschließen zu können!!

lg