Müssen die Mutterbänder eigentl. ständig ziehen in der Früh-SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bella212 29.04.11 - 20:42 Uhr

hallo u. einen schönen abend.


Bin ja ganz frisch #schwanger, also 4+5
ich hatte ne IVF Am 14.4.11 und BT war am 26.4.11 da war der Wert bei 381
gestern hatte ich immer wieder sehr starkes ziehen im U-Leib, auch nachts das ich mal aufgewacht bin.
heute hat man U-Schall gemacht, u. natürlich konnte man nur ne Aufgebaute Schleimhaut erkennen!!
Aber ich vermisse dieses ziehen. hatte schon mal ne FG, das möcht ich nicht wieder bekommenj.


LG Eure Bea

Beitrag von himbeerstein 29.04.11 - 20:46 Uhr

also ich hatte das nicht und bei mir ist alles seit über 30 Wochen exakt nach Plan #winke

Beitrag von bella212 29.04.11 - 20:48 Uhr

hallo himbeerstein...

also du meinst du hattsest das überhaupt nicht, nicht einmal ein klein bisschen ziehen, oder das gefühl die mens kommt, aber sie kommt nicht....also hast du das alles net gespürt???


würde mirch beruhigen...

Beitrag von tulpe27 29.04.11 - 21:05 Uhr

Ist bei jedem unterschiedlich - genau wie mit der übelkeit/ sodbrennen, etc. Das hat ja auch nicht jede schwangere.

Aber ich hab am anfang auch immer darauf gewartet, dass es wieder zieht, wenn es mal einen tag nicht war :-)

lg

Beitrag von bella212 29.04.11 - 21:10 Uhr

also falls es mal ein tag weg bleibt dann ist das nicht schlimm????

Beitrag von heschen333 29.04.11 - 21:48 Uhr

Nein es zieht nicht jeden Tag.....bei mir blieb es öfters mehrere Tasge aus..

lg Melanie

Beitrag von tenerife 29.04.11 - 22:20 Uhr

Hallo Bea,

bin ziemlich genau gleich "weit" wie Du.
Ich hab den Eindruck, bei mir wechselt sich das tageweise ab. Manchmal ziept's einen Tag lang ganz doll, sodass ich 100 Mal auf Klo renne und denke, die Mens kommt und der Spaß ist schon wieder vorbei.

Dann ziept es wieder einen Tag gar nicht... und dann auf einmal doch wieder.

Denke also auch, dass das ganz normal ist - auch wenn ich keine Vorerfahrungen habe, erste Schwangerschaft...

Beitrag von tenerife 29.04.11 - 22:21 Uhr

Achso, noch was. Hast Du auch den Eindruck, mehr Ausfluss zu haben als sonst?

Ich hab immer mal den Eindruck, die Slipeinlage wird feucht, zu sehen ist aber nichts, scheint also ziemlich flüssig zu sein...