Interessante bücher ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel74 29.04.11 - 22:45 Uhr

hallo zusammen

ich bin in der 29 woche und so langsam fängt es an das ich nachts ständig auf toilette muss und danach dann nicht mehr einschlafen kann, oder es sehr lange dauert bis ich wieder müde werde.
meist lese ich dann ein bisschen, nur leider habe ich jetzt alle zeitschriften, lektüren und so weiter die ich besitze durch gelesen, habt ihr vorschläge für bücher oder sonstiges lesbares???
freu mich über eure vorschläge,....................#huepf

lg angel#winke

Beitrag von paulchenmc 29.04.11 - 22:54 Uhr

die "eltern" habe ich in der ss oft gelesen ... oder die "leben und erziehen" .. oder "baby und co" ... gibt einige ss-zeitschriften :)

:) :)

Beitrag von blossom2 29.04.11 - 23:03 Uhr

Hallo,

Was magst du denn gern? :-D

Lg #winke

Beitrag von angel74 29.04.11 - 23:07 Uhr

ehrlich gesagt spielt gar keine rolle,hauptsache betrifft die schwangerschaft geburt oder baby.

lg angel

Beitrag von blossom2 29.04.11 - 23:15 Uhr

Also ich hab das Buch "Meine Schwangerschaft Woche für Woche" und "Meine Schwangerschaft Tag für Tag", dann noch das Schwangerschaftsbuch von GU und das Babybuch von Schlecker! Ich lese auch supi viel. Das MamiBuch kann ich auch empfehlen. Hatte ich in der letzten Schwangerschaft. Was hast du denn bis jetzt so gelesen? Es gibt ja auch diese Sonderhefte von Leben&Erziehen, die sind auch toll.;-)

Beitrag von ficus 29.04.11 - 23:59 Uhr


Die Hebammensprechstunde von Ingeborg Stadelmann

Die selbstbestimmte Geburt von Ina May Gaskin

Die Geburt einer Mutter von Daniel N. Stern

In liebe wachsen von Carlos Gonzalez

Mein Kind will nicht essen von Carlos Gonzalez

Schlafen und Wachen von der La Leche Liga

Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung von Martin Hirte

"Mamas Milch": 12 Mütter, 2 Profis über die Stillzeit - 2 DVDs, 220 min - mit Yogarückbildungsübungen

Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln: Moderne Medizin - Naturheilverfahren - Selbsthilfe von Dr. med. Herbert Renz-Polster

so, das dürfte erstmal als Anregung reichen ;-)
vG
ficus

Beitrag von meandco 30.04.11 - 07:57 Uhr

also ich kann forschergeist in windeln zu 100% empfehlen.

da gehts nicht drum, was kinder können sollen oder nicht oder wie wir sie behandeln sollen. sondern was lernen kinder, was können sie schon lange bevor wir es vermuten können, wie lernen sie usw und vor allem: das leidige problem, wie bring ich ein 1 tag altes neugeborenes dazu sein wissen mit mir zu teilen ...

unglaublich spannend - auch wenn ich meiner tochter vorher schon viel zugetraut hab, das buch hat mein denken revolutiniert #pro unglaublich was die kleinen schon so leisten - und das ganz nebenbei!

lg
me

Beitrag von ivenhoe 30.04.11 - 08:56 Uhr

Hallo

Nicht dass du nun jede Nacht wach bleibst, nur um all die spannenden Bücher zu lesen!

Ich habe dir auch noch eins.

Das glücklichste Baby der Welt, von Harvey Karp.

Es geht um Beruhigungsmethoden. Ist wirklich sehr spannend!

Viel Vergnügen
Ivenhoe