Ab wann Rückbildungsgymnastik?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von buebo82 29.04.11 - 22:48 Uhr

Gute Nacht Ihr Lieben!
Ich wollte mal fragen ob ich zu spät dran bin mit der Rückbildungsgymnastik?
Am 23.02 habe ich meine Tochter zur Welt gebracht und werde voraussichtlich erst ab dem 25.07 einen Kurs besuchen. Ist das viel zu spät nach ca. 5 Monaten?

Wann ist der optimale Zeitpunkt? Wann habt ihr die Rückbildung begonnen?

Wünsche euch eine erholsame Nacht :-)

Beitrag von pegsi 29.04.11 - 23:32 Uhr

Früher hieß es einmal, daß die Krankenkasse die Kosten nur übernimmt, wenn man innerhalb von 4 Monaten nach Geburt mit der Rückbildung beginnt. Gilt das noch? Gesundheitlich dürften die paar Tage später keinen großen Unterschied machen.

Beitrag von buebo82 30.04.11 - 00:03 Uhr

Das hat sich geändert: man muss ihn innerhalb der ersten neun Monate gemacht haben, Anfangszeit ist egal.

LG

Beitrag von kleineelena 30.04.11 - 00:03 Uhr

Pegsi, ich glaub mich zu erinnern, meine Hebi meinte innerhalb des ersten Jahres soll man den Kurs abgeschlossen haben, bin mir aber nicht zu 100% sicher.

Ich selbst hab angefangen, als meine knapp 6 Monate war und hab bis jetzt 5x Kurs gehabt. Von mir aus hätt ich sicher früher angefangen, aber Hebi hat sich ewig nicht gemeldet. Im Nachhinein muß ich sagen ist später anfangen gar nicht so schlecht. Meine Kleine kann sich gut selbst beschäftigen, purzelt durch die Gegend oder zappelt auch bissel mit ;-)

LG und gute Nacht #gaehn

Beitrag von maerzschnecke 30.04.11 - 09:45 Uhr

Ich habe am 26.01. entbunden und am 02.04. startete mein RüBi-Kurs. Und ich bin auch heilfroh. Der Beckenboden war bei mir schon arg 'hinüber' und ich hatte doch echte Probleme z. B. wenn ich etwas heben musste oder z. B. nicht sofort auf die Toilette konnte.

Ich hätte jetzt nicht unbedingt noch länger warten wollen.

Machen kannst Du die Rückbildung auch so spät - ist halt die Frage, ob Du solange warten kannst oder willst.