Wer ist mit Tee schwanger geworden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gesien 29.04.11 - 23:15 Uhr

Mich würd mal interessieren, wie die erfolgsquote mit den ganzen Tees ist...

Beitrag von ini69 29.04.11 - 23:19 Uhr

Ich bin im ersten Zyklus mit KK Tee schwanger geworden und habe es aber mit der Mens direkt verloren. ( Habe erst später erfahren das ich überhaupt schwanger war) Habe das auch schon öfter gelesen das Frauen mit dem Tee schnell schwanger geworden sind aber viele es auch wieder verloren haben. Meinen Zyklus hat der Tee jedenfalls ziemlich durcheinander gebracht. Ich trinke ihn nicht mehr.

Beitrag von antje105 29.04.11 - 23:32 Uhr

IIIIIch..... :-) habe den babywunschtee 2 monate getrunken... aber es kann auch zufall sein. ich hab daran geglaubt. und glaube versetzt bekanntlich berge.... l.g.

Beitrag von vemaja 29.04.11 - 23:50 Uhr

Ich :-)

Hab in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee und ab ES dann Frauenmantelkrauttee getrunken, hat gleich geschnaggelt.

lg
vemaja