was tun?sehr lautes Gestöhne der Nachbarin

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von GestöhneNachbarin 30.04.11 - 03:21 Uhr

Hallo ihr Lieben

ich brauche mal dringend euren Rat..


wir wohnen in einem 2 Parteien Haus wir im 1 Stock und Nachbarn (mama mit Teenie 2 Mädels) über uns
die Frau getrennt von ihrem Mann mit 2 Tennie Mädels die die Woche bei ihrem Vater sind

und sie hat seit dieser woche einen neuen Kerl bei sich

ich sage euch das Gestöhne ist lauter als in einem PORNO.. ich habe echt nichts dagegen wenn jemand mal ein bisschen lauter ist, aber das was die da veranstalten, das ist mehr als Pornoreif von der Lautstärke her...

Bin jetzt in der 39 SSW, genau unter ihrem Schlafzimmer wird das Kinderzimmer sein...

was würdet ihr machen???


Ich würde echt nichts dagegen sagen, wenn man mal was hören würde, aber das muss man live hören um es wirklich zu glauben, wie krass laut das ist.. ich bin mir auch sicher das nicht nur wir das hören, aber was macht man in so einer Situation???? Was sagen?? Oder sich das einfach gefallen lassen???

ich bin so, ich kann jetzt nicht einschlafen..und das ganze geht schon seit 23:25 uhr.. immer mal wieder.. HILLFEEE:-[

Beitrag von gruene-hexe 30.04.11 - 03:38 Uhr

GuMo #winke

Am besten bei der nächsten Gelegenheit direkt darauf ansprechen, dass sie sehr laut sind. Denen ist das wahrscheinlich gar nicht so bewusst. Ich denke, die würden das dann auch leiser Veranstalten :-)

Habt ihr schon Möbel im Kizi? gerade so halbleere Räume, lassen mehr Geräusche rein, als wenn da ein Paar Dinge drin sind wie Stoffe usw.

Lieben Gruß
Michaela, schlaflos seit 2 Uhr #aerger

Beitrag von umsche 30.04.11 - 09:21 Uhr

Beim nächsten mal oben anrufen und sagen, du würdest jetzt gern schlafen und ob sie bitte etwas leiser sein könnten.
Ich schätze, das wird denen da oben sehr peinlich sein. Es ist ihnen sicher nicht klar, wie laut sie zu hören sind.

LG
umsche

Beitrag von thea21 30.04.11 - 09:59 Uhr

Entschuldigung! Ich werde versuchen leiser zu sein!

Beitrag von carrie23 30.04.11 - 10:01 Uhr

#rofl

Beitrag von sophieswelt 30.04.11 - 10:24 Uhr

:-p

Die Thea, das Luder.

Beitrag von seelenspiegel 30.04.11 - 10:55 Uhr

Schatzi....Du hast zwei Teen-Töchter und seit ner Woche nen neuen Kerl in der Wohnung???

Mhh...bekomm ich dann Pepples und Jotabletta? *liebguckt*

Beitrag von muttiator 30.04.11 - 19:20 Uhr

Nix da, du bekommst höchstens einen mit dem Kochlöffel übergebraten!

Beitrag von thea21 30.04.11 - 22:28 Uhr

Jotapletta bleibt bei Mutti, eener muss ja schließlich abwaschen.

Zur Auswahl steh´n Pebbles, Amy und Moose...

Beitrag von el-corazon 01.05.11 - 22:09 Uhr

na, dann brauch ich die antwort ja nicht mehr schreiben. ich bin überflüssig geworden. sehr gut. :-)

Beitrag von seelenspiegel 30.04.11 - 10:53 Uhr

Naja....sie wird nunmal Nachholbedarf haben. Ich würd es ihr gönnen, egal wie laut sie jodelt.

Sobald ihre Mädels wieder da sind, wird es vermutlich ruhiger werden.

Ansonsten das Ganze einfach freundlich und mit einem Augenzwinkern bei der Dame ansprechen, möglichst so dass sie sich nicht ans Beinchen gepieselt fühlt. :-)

Beitrag von amory 30.04.11 - 12:20 Uhr

Hallo,

ich hatte auch mal so ne nachbarin.
war allerdings ein mehrparteienhaus mit vielen leuten, ich weiß bis heute nicht, wer das war.
irgendwann hat jemand nen zettel in den flur gehängt, auf dem stand:
"bitte ficken sie künftig leiser, ihre nachbarn sind völlig genervt!"
ab da war ruhe....

bei euch ist das natürlich blöd, weil ihr nur 2 parteien habt....ich würde es aber ansprechen. mir selbst wäre es auch lieber, ich würde im umgekehrten fall drauf angesprochen, als das die nachbarn sich deswegen das maul zerreißen.

grüße, amory

Beitrag von laut, na und! 30.04.11 - 12:48 Uhr

Ist doch n gutes Einschlafritual für dein Baby :-p Freu dich doch für sie das sie Spaß im Bett hat.

Beitrag von ?? o_O ?? 30.04.11 - 13:26 Uhr

ja logisch... #schock ich fänd es auch klasse wenn mein Baby jede Nacht das Liebesleben der Nachbarn mitbekommt #klatsch

Wenn du das so toll findest ist das eine Sache, aber die TE findet es nicht gut, genau wie ich auch nicht!!!

Ich würde sie auch mal drauf ansprechen und bitten die Lautstärke doch etwas runterzuschrauben!!!

Beitrag von robingoodfellow 30.04.11 - 19:45 Uhr

Naja, dem Baby wird das wurstegal sein die schlafen doch überall. Zumindest die meisten.

Wenn es die TE so stört sollte sie ihren Hintern in der Hose haben und mit der Dame sprechen.

Beitrag von carrie23 01.05.11 - 12:13 Uhr

Tschuldige aber das ist ja mal lächerlich.
Ein Baby bekommt da rein gar nichts mit und ein Baby kann bei jeder Lautstärke schlafen wenn man dem Kind das von vornherein anerzieht, was man sollte wenn man mehr als ein Kind hat.
Natürlich wenn diese ganzen Tutzimuttis heutzutage meinen man müsse wegen ihres Kindes auf Zehenspitzen gehen, wundert es mich nicht dass die Kinder schon aufwachen wenn man neben ihnen hustet.

Man kann davon halten was man will, aber zu schreiben das Kind würde den Sex mitbekommen ist so unreif dass ich nicht glaube kann dass du schon Kinder hast.

Beitrag von marionr1 30.04.11 - 13:42 Uhr

Ich wäre rauf gegangen und hätte geklingelt. Mittendrin.

Lg Marion

Beitrag von barbara67 30.04.11 - 15:18 Uhr

Anklingeln und fragen, ob ihr was wehtut#schein

Beitrag von hunnyb. 30.04.11 - 16:12 Uhr

ich würde sie darauf ansprechen, wenn sie nicht reagiert, geh zum vermieter. das ist ein grund die miete zu mindern

Beitrag von christina-gro 30.04.11 - 16:34 Uhr

Ich würde beim nächsten mal die Polizei anrufen und sagen,
dass du schreckliche schreie aus der Nachbarwohnung gehört hast

#rofl

Beitrag von nightwitch 30.04.11 - 17:08 Uhr

Hallo,

ich würde beim nächsten mal, wenn du sie siehst, einfach nett grinsen und sagen: schade, dass ich nicht rauche... nach dem Orgasmus hätte ICH ja sogar ne Zigarette vertragen können :)

Gruß
Sandra

Beitrag von muttiator 30.04.11 - 19:16 Uhr

Stöhn halt denn wenn sie ihr Programm abziehen so laut das ihr das Trommelfell platzt, dazu stöhn noch den Namen von ihrem Freund und alle weiteren Gespräche sind überflüssig (hoffe ich). ;-)

Beitrag von majetta 30.04.11 - 19:39 Uhr

Geh mitmachen;-)

Beitrag von manavgat 30.04.11 - 20:51 Uhr

Bin jetzt in der 39 SSW, genau unter ihrem Schlafzimmer wird das Kinderzimmer sein...


Das! würde ich noch mal überdenken!


Gruß

Manavgat

Beitrag von anja0511 02.05.11 - 16:47 Uhr

Hy du

Ich denke das Sie ganz am anfang der beziehung ist, und es gar nicht realisiert was sie für einen spektakel abzieht.

Wenn es die peinlich ist sie direkt anzusprechen, würde ich einen zettel an die tür hängen, mit der bitte nachts das Fenster zu machen, aber irgendwie mit nen zwinkernden smiliey verzieren, damit die situation nicht gleich so "heiss" wird.
Besonders da ja sicher bald auch viel krach aus deiner wohnung kommen wird ;-)

Ziemlich sicher normalisiert sich auch Ihr sexleben, und bis dein baby geboren ist, und gross genug zu verstehen was das für geräusche sind, macht sie sicher nicht mehr so viel krach :-D, und muss noch viel krach aushalten...

Lg
anja

  • 1
  • 2