Ihr wärt so stolz auf sie

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von michback 30.04.11 - 06:59 Uhr

Lieber Papa, liebe Oma,

ihr seit nicht mehr da und unser Sonnenschein ist gekommen.
Wenn ich die Maus im Arm halte, ist es mir, als würde ich euch umarmen.
Papa, du warst so stolz ein sechstes Enkelkind zu bekommen. Jetzt kannst du sie nicht mal in den Arm nehmen.
Oma, sie trägt deinen Namen und ich hoffe, sie wird so ein wunderbarer Mensch wie du einer warst.

Ich weiß, dass ihr auf uns aufpasst und ihr immer bei uns seid. Ich weiß, dass ihr bei Annas Geburt die Finger im Spiel hattet, sonst wäre es mit Sicherheit anders ausgegangen. Danke, dass alles gut ging und ich nun ein kerngesundes Wunder im Arm habe.

Ich liebe euch so sehr und ihr fehlt mir.

Michaela

Beitrag von michi0512 30.04.11 - 08:27 Uhr

#kerze

Ich denke auch dass usnere "Vorangegangenen" stolz wären. Oftmals verliert man sich in Träumen was wäre wenn...

Ich bin sicher dass Dein Paps und Deine Oma einen Blick auf Euch haben :-)