Sahne ersetzen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von elofant 30.04.11 - 08:14 Uhr

Guten Morgen!
Habt Ihr eine Idee, mit was ich 600g geschlagene Sahne ersetzen kann??

Es soll eine Torte werden. Frischkäse kommt noch mit rein und Limetten. Sie schmeckt sehr frisch und leider nicht so schwer, wie man erahnen mag. Daher die Frage, mit was ich die ersetzen kann.

Rama Cremefine vielleicht? Kann man das schlagen?

Grüßle, Elo.

Beitrag von lilaluise 30.04.11 - 09:26 Uhr

hallo
rama cremfin gibts zum schlagen- ist aber nicht so meins,probier mal sojasahne zum schlagen. gibts im bioladen
lg luise

Beitrag von elofant 30.04.11 - 13:26 Uhr

Rama hab ich auch noch nie probiert. Hatte es nur im Regal gesehen. Und Soja, naja das ist nicht so unsers....


Danke für Deinen Tip!

Beitrag von mirabelle75 30.04.11 - 10:35 Uhr

Hallo Elo,

ich würde einen Teil der angegebenen Sahnemenge durch Quark oder Frischkäse ersetzen. Dann mit etwas Vanillezucker oder Süßstoff süßen. Sicherheitshalber kannst du noch etwas Sahnesteif oder Gelfix (Gelatinepulver) hinzugeben, dann wird die Masse im Kühlschrank auf jeden Fall schnittfest und schmeckt auch durch den Quark/Frischkäse sehr erfrischend und nicht zu süß.

Grüsse

Beitrag von elofant 30.04.11 - 13:25 Uhr

Gelatine muss eh mit rein. Und der Frischkäse steht auch im Rezept. Soll ich einfach bisl mehr vom Frischkäse nehmen? Das wäre natürlich ne super Idee. Den gibts ja auch fettreduziert.


Danke!