kein eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lizardqueen8435 30.04.11 - 08:25 Uhr

liebe wissende, ich bin 40 und habe einen kinderwunsch. leider eine leichte schilddrüsenunterfunktion (letzter tsh wert 2,9), durch hormonyoga habe ich den tsh wert so weit runtergebracht (von 4,9 im dezember). ich habe nie hormone genommen (auch keine pille) und will versuchen meiner sd die möglichkeit zu geben von selbst wieder gut zu arbeiten. ja, ich weiß ich hab wenig zeit für ein kind nur mehr, aber dennoch... bin ein naturmädchen.
mein fsh und mein lh am letzte 5. zyklustag waren normal FSH bei 5,5 und lh irgendas bei 7, irgendwas. hormonyoga tut mir gut, das merke ich. allerdings hab ich offenbar keinen eisprung. trotzdem die ultraschalluntersuchung ergab, dass alles ok ist (zweimal zwischen dezember und jänner). mein zyklus liegt bei 25/26 tagen und ist regelmäßig.

verwirrt hat mich, dass die gyn letztes mal am 15 zyklustag festgestellt hat, sieht alles sehr gut entwickelt aus, der eisprung ist noch nicht erfolgt. dass es da was hat ist klar. ich führ nun zum ersten mal eine zykluskurve und bin am 14. tag und es ist wohl kein eisprung erfolgt. bin verwirrt und komisch drauf, weil ich so gehofft habe, nachdem meine werte ganz ok waren bis auf das estradiol das bei 19 lag am 5. zyklustag.
hier mal der link
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/953359/584011
was meint ihr denn dazu?
alles liebe alexa