Jacke geklaut!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hope1983de 30.04.11 - 08:29 Uhr

Gestern hol ich unseren Sohnemann vom Kiga ab und siehe da seine schöne Jacke (die nicht unbedingt billig war) ist weg. Interessant ist, dass seine Mütze in der Jacke war, diese hatte er auf, aber die Jacke war weg...
Wir haben alles abgesucht, nirgends war sie zu finden. Da meinte die Erzieherin wir sollen die Versicherungen benachrichtigen, wenn sie nicht wieder auftaucht, haftet dafür denn der Kiga oder meint sie unsere normale Haftpflicht? Ich fasse es echt nicht! Vor allem ist unser Sohn der Kleinste, dh die Jacke passt tatsächlich keinem anderen Kind dort, die sind alle mindestens 1 Jahr älter!!! Da kann ich nun nicht von "ausversehen angezogen" ausgehen...
Am meisten ärgert mich, dass es die nicht mehr zu kaufen gibt :( die war so hübsch!! :(

Beitrag von babylove05 30.04.11 - 08:58 Uhr

Hallo

Ich würd erstmal warten , meist tauchen die dinge wieder auf war bei uns schon mehrmals so , des dann Oma oder Opa nicht genau wussten welche Jacke zu wem gehört vorallem weil man bei dem Wetter mittag ja nicht unbedingt noch die Jacke drüber zieht des die grösse nicht auffällt oder ein Kind fand sie so schön und hat einfach erzählt es die Jacke zu ihm gehört , wenn die eltern es dann bemerken tauchen die sachen sicher wieder auf .

Auf der anderen seite kann ich nicht verstehn des man dem Kind ne teuere Jacke im Kiga anzieht wo man doch weiss wie schnell da sachen wegkommen .

Beitrag von hope1983de 30.04.11 - 09:03 Uhr

Nur diese Jacke passt momentan richtig gut und deshalb haben wir sie auch mitgegeben, sicher hat er noch billigere Jacken, aber keine die so gut wäre! Es ist ja auch egal wie teuer sie war, es regt mich einfach auf! Hoffentlich hast du recht und sie taucht wieder auf!

Beitrag von rmwib 30.04.11 - 09:29 Uhr

Oh nein wie ärgerlich. Da wär ich aber auch sauer #liebdrueck
Das ist kein Haftpflichtschaden für eure Haftpflichtversicherung sondern gehört zur Hausratversicherung und das auch nur, wenn ihr "außer Haus" mitversichert habt, ansonsten evtl. die Haftpflicht der KITA ;-)
Aber ich würd auch erstmal schauen, ob sie nicht wieder auftaucht und parallel Plattformen wie eBay, hood & co im Auge behalten, ob sie da nicht rein zufällig erscheint als Angebot aus Deiner Nähe #schein
Was war es denn für eine?

Beitrag von hope1983de 30.04.11 - 14:18 Uhr

Von Tommy Hilfiger, ich gebe schon meist nur billige Sachen mit, aber die passt momentan einfach am besten und da kauf ich nicht noch eine. Hoffen wir einfach das sie wieder auftaucht.

Beitrag von anja9002000 30.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo,

als unser Kleiner in der Kita war, war plötzlich sein Buggy weg. Schock. Ich musste mein Kind nach Hause tragen. Am nächsten Tag war der Buggy wieder da. Die Oma eines anderen Kindes hat ihren Enkel abgeholt und gemeint es wäre sein Buggy, weil er so einen Ähnlichen hatte. Hat sich tausendmal entschuldigt, die Dame. Wart erst mal ab. und falls sie nicht wieder auftaucht am montag, dann häng doch einen Zettel auf: Jacke verschwunden, wer hat sie zufällig mit eingepackt? Beschreib die Jacke und häng es gut sichtbar im Kiga auf. Meist findet sich dann die Jacke schnell wieder ein.

LG Anja

Beitrag von carlotka 30.04.11 - 10:47 Uhr

Unsere Sachen sind immer wieder aufgetaucht. Davids neues Kickboard war sogar einmal weg.
Wenn was weg kommt, dann hängt bei uns in der KiTa immer ein Zettel. Normalerweise tauchen die Sachen alle wieder auf.
Nach so einem Kindergartentag war die Mütze vielleicht nicht mehr in der Jacke. Und manchmal hängen die Sachen auch kreuz und quer. Vielleicht hat jemand daheim eine ähnliche Jacke, Oma oder wer auch immer hat das Kind abgeholt und glaubte das wäre XYs Jacke.
Einfach mal nen Zettel raushängen.
Im Übrigen ist mein Großer 2 Jahre älter als seine Schwester und die Zwei haben fast die gleiche Größe. DAvid 116, Dana 110. DAs Alter ist nicht aussagekräftig.

Beitrag von pinklady666 30.04.11 - 10:57 Uhr

Hallo

Ich denke auch, dass die Jacke wieder auftaucht.
Ich habe in all meinen Berufsjahren noch nie erlebt, dass etwas wirklich nicht mehr aufzufinden war. Oftmals sind es in der Tat Verwechslungen oder die Kinder waren morgens auf dem Außengelände und haben sie falsch aufgehängt, sie liegen in irgendeiner Ecke etc. Was habe ich schon mit Eltern die halbe Einrichtung abgesucht, die verlorenen Dinge waren einfach nicht zu finden und einen, zwei Tage später war doch wieder alles da.
Der Kindergarten haftet übrigens nicht für verlorenen Gegenstände. Und ob eure private Haftpflicht das übernimmt glaube ich auch nicht.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von hope1983de 30.04.11 - 14:21 Uhr

Die Erzieherin meinte leider, dass es häufiger vorkommt das Sachen NICHT mehr auftauchen!!! Naja abwarten, ich habe schon mal einen Zettel erstellt, wir haben zufällig ein Bild von der Jacke.

Beitrag von jessi_hh 30.04.11 - 11:42 Uhr

Warte erstmal ab!
Wir haben mal wochenlang unsere tolle fleecegefütterte Matschhose vermisst. Ich hab einen Zettel aufgehängt und nach sage und schreibe 4! Wochen hing sie dann einfach wieder am Haken meiner Tochter! #kratz Keine Ahnung, wer sie hatte und warum, aber Hauptsache, sie ist wieder da.

Ich drück Euch die Daumen!

Beitrag von susa31 30.04.11 - 11:42 Uhr

mein sohn kam mir neulich freudestrahlend mit einer jacke entgegen, die ich noch nie gesehen habe - obwohl innen der name des mädchens stand, der sie gehörte. seine erzieherin hat ihm das teil einfach angezogen, als er ihr damit entgegen kam und ich in sicher, meinem mann oder meiner mutter wäre das beim abholen gar nicht aufgefallen.
ich würde noch ein bisschen abwarten, die kommt sicher wieder.

Beitrag von schachti2005 30.04.11 - 12:03 Uhr

Hallo!


Dem Freund meines Sohnes wurde im Dezember seine 150Euro! teure Jack Wolfskin Jacke gestohlen im Kindergarten.
Die Eltern fragten zuerst herum und im Kindergarten hing auch ein Zettel aus.
Zum Schluss erstatteten die Eltern Anzeige bei der Polizei.
Hat aber nix gebracht. Die Jacke ist bis heute nicht wieder aufgetaucht.

Ich kann aber auch nicht verstehen, wie man seinen Kindern im Kindergarten solch teure Sachen anziehen kann.
Klar, klauen ist auch voll daneben!
Aber das juckt nicht alle und dann ist der Ärger groß.



LG Sandy

Beitrag von caitlynn 30.04.11 - 15:06 Uhr

Ich kaufe meinem Kind doch keine 150 euro teure jacke für den kindergarten!


und auch sonst nicht....

Beitrag von tessy25 30.04.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

da gibt es nur 2 Möglichkeiten: entweder, sie wird wieder zurückgebracht oder eben nicht!

Das ist Kindergartenleben live! Bei uns fehlten schon 2 mal die Tasche, die kam dann immer wieder zurück. Einmal fehlte die Emilflasche, die ist nach wie vor verschollen, genau wie die Sommerjacke meines Sohnes und die Mütze meiner Tochter.

So ist es halt. Wer es so dringend braucht, dass er im Kindergarten klaut, soll damit glücklich werden. Wer was verwechselt und nicht den Schneid hat, es einfach zurückzubringen hat ganz andere Probleme (ich sage nur Vorbild) und alle, die es zurückbringen, haben halt einer Verwechslung aufgesessen, das ist menschlich.

Trotzdem einen schönen abend - reg dich nicht auf, davon wird es auch nicht besser;-)

Beitrag von letoline 30.04.11 - 22:29 Uhr

Hallo!

Ich weiß ja nicht wie groß euer kiga ist, aber kanns vielelicht auch nur sein das die falsch weggehängt wurde?
Wir haben nachmittags mal Emilios Jacke gesucht, hab sie dann schlussendlich in einer anderen Gruppe gefunden am Hacken von Emilie.
Meiner Schwiegermutter ist aber auch mal passiert, das sie ihm Gummistiefel von einem anderen Mädchen angezogen hat.... die hatten größe 26 und er trug 24. #augen

lg daniela