Komplexe und Sorge nicht dem Partner zu genügen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von *annamaria* 30.04.11 - 08:35 Uhr

Hallo!

Weiß nicht wie ich anfangen soll und es gibt weitaus schlimmere Sorgen.
Jedoch jetzt wo der Sommer kommt und überhaupt machen sich meine Komplexe wie jedes Jahr enorm breit.

Hab Therapien wegen Verlustängsten und Panikattacken hinter mir, falls mir jemand raten sollte eine therapie zu machen. Hab auch alles versucht.

Ich habe 4 Kinder, manche frauen die keine bekommen können wären froh wenn sie welche hätten. Von daher sollte ich mich schämen mir GEdanken über meine Figur zu machen.
Es ist so das ich angezogen vielleicht (so heißt es) ganz gut aussehe.
Aber meine Haut hat vieles eingebüßt. Ich bin schlank, aber meine brust ist seit den Kindern immer weniger geworden. Das bißchen elende Überbleibsel hängt sogar. Ich habe hässliche Füße, eine lange Nase (hatte schon an Ops gedacht, aber kein Geld für), Vernarbte Stellen durch einen Unfall und fühle mich rundum unwohl. Meist im Sommer, wenn man mehr luftige Kleidung trägt.
Weiter: ich kann keine helle Sachen tragen wegen Hyperhidrose (vermehrtes Schwitzen ohne Grund unter den Achseln), muß mir ständig Haare aus dem Gesicht epilieren) und meine Hände sehen aus wie die von einer alten Frau.
Im übrigen bestägten mir ehrliche Freunde damals das ich mich sehr verändert habe optisch.
Haare kann man das Gefusel nicht nennen.
Kurz: an mir ist echt nichts was irgendwie schön ist. Schlank sein, heißt nicht das man schön ist.

Sehe ich Bilder von mir könnte ich reinschlagen.
ich sah damals echt gut aus und hatte mehr Selbstbewußtsein trotz meiner Narben und Handicaps.

Aber was mit mir passiert ist in den Jahren weiß ich auch nicht. es kann ja nicht an den Gewalttätigkeiten liegen die ich in Partnerschaften durchgemacht hab. Oder Gemeinheiten die die Partner über mich abgelassen haben oder?

Jeden Morgen ist der Gang ins Bad eine Tortour. Vom Sex den ich habe ganz zu schweigen. bloß nicht eine schlechte figur dabei machen. Ich war früher so frei. Aber jetzt bin ich verkrampft und hab sogar Orgasmusprobleme. Ferner leide ich unter ausgeprägter kranker Eifersucht.
Mein Partner kann sich nicht vorstellen das ich früher ganz anders war und hätte gerne auch mich mal so erlebt.

MIt ihm rede ich aber nicht über meine Komplexe. Ich kann nicht mal verstehen das er alles an mir schön findet. An einem Hängebauch??

Geht es euch ähnlich??

Danke und Gruss

Beitrag von mamavon6 30.04.11 - 11:57 Uhr

Hallo,

Ich kenne deine Komplexe nur zu gut.

Ich habe 6 wundervolle Kindergeboren und mein Körper ist davon auch gezeichnet.

Narben an sämtlichen Stellen des Körpers d.h. am Bauch koplett, hinteren seiten, Brust, Oberarmen, Oberschenkel......

Ich bin nur 1,54 klein und habe in den Schwangerschaften immer sehr viel zugenommen.

Ich habe auch diese Schlechten Tage wo es mir graut vor dem Spiegel zu stehen und mich anzuschauen . Der Bauch und die Brüste hängen nur noch mich Nackt vor meinem Partner zu zeigen fällt mir schwer und Ich vermeide es eigentlich immer.

Ich habe aber auch gute Tage wenn es mir Seelisch gut geht. Dann mach Ich mich Chick zieh mich besonders an lasse die Haare auf und fühle mich wohl.

Mir war immer sehr wichtig das ich nach den Geburten die ganzen Kilo´s sehr schnell wieder runter bekomme und dafür hab Ich viel gemacht.

Ich habe gott sei dank super tolle Freunde die mir wenn Ich einen guten Tag habe mir komplimente machen und mich dadurch richtig stärken.

Mein Mann is in dieser hinsicht eher ein Bauer und hat es überhaupt nicht mit komplimenten so das ich oft denke es is ihm egal oder er sieht es nicht.

Auch Ich bin eine sehr Eifersüchtige Partnerin die wohl durch Ihre erste Ehe schwer gezeichnet is, da mein Ex Mann mit meiner Freundin durchgebrannt is. Das bekommt mein jetziger Mann sehr oft zu spüren und schon bei der kleinsten Sache mache Ich oft ein Elefanten raus.

Ich kann dir nur sagen. Versuche mal für dich dich einaml richtig chick zu machen. Zieh dir was tolles an, mach dir die Haare, schminke dich und geh in die Stadt oder treff dich mit Freunden und achte dadrauf wie deine Umwelt dich sieht. Es tut gut wenn einfach mal ein fremder Mann dich anlächelt. Das stärkt das Selbstbewusstsein und du wirst dich ungemein besser fühlen.

Und du darfst auch eins nemals vergessen du bist zwar Mutter aber auch noch immer Frau!!!!!

Lieben Gruß
Andrea und die 6

Beitrag von der.maulwurf 30.04.11 - 12:04 Uhr

Hallo liebe Unbekannte.

Das hört sich ja alles echt sehr übel an.
In Manchen Dingen, geht es mir sogar sehr ähnlich.
Meine Brust hat auch extrem gelitten nach der Geburt meiner Tochter.
Ich hatte vorher schon wenig, und dann kam der Milch-Überschuss, und plötzlich hatte ich regelrechte "Monster-Hupen" Als die Milchproduktion wieder zurück ging, war es, als hätte man die Luft raus gelassen, und jetzt hab ich nur noch zwei mickerige "Lappen" da vorne hängen, die auch noch überall mit Schwangerschaftsstreifen bedeckt sind.

Am Bauch hab ich Gott sei Dank nichts. Der ist wieder schön straff, und ohne Streifen. Ich versuche das mit meinen Brüsten soweit es eben geht zu verdrängen. Ich hab auch an ne Op gedacht, aber wie ohne Geld?

Mit meinen Haaren bin ich auch dauer-unzufrieden. Die machen was sie wollen, und ohne mein Glätteisen wäre ich verloren!!!!
Vielleicht wäre das ja ein kleiner Tipp für dich? Hast du wellige Haare, die in alle Richtungen stehen? Ich hab solche nämlich, und glätte sie immer.
Danach siehts echt nicht schlecht aus. Ich weis gar nicht, wie ich das so lange ohne glätten aushalten konnte! Mein Glätteisen hat nur 20€ gekostet und funktioniert echt super! Oder mal ne komplette Typveränderung, Haare Kurz und frech geschnitten oder ne neue Farbe oder so? Ich mach das alle paar Monate mal, danach fühlt man sich gleich viel besser.

Und was meinst du mit Haare aus dem Gesicht epilieren?
Hast du vielleicht einen Damenbart? Da fällt mir spontan nur Laserbehandlung ein, aber das ist halt leider auch sehr teuer.
Und gegen deine Hände, würd ich vielleicht Anti-Age Creme empfehlen, und mal ein besuch im Nagelstudio? Lass dir ein paar schöne längere Nägel drauf machen, mit einem Frischen bunten Muster oder so.
Dann bekommen deine Hände vielleicht wieder einen "Jungen-Touch";-)
Und vielleicht 1-2 Moderne Ringe oder so?

Bei mir ist es zwar alles nicht soo schlimm, aber ich kann manchmal auch nicht glauben, das mich Männer "hübsch" finden könnten, so wie ich aussehe. Ich finde Z.b meine Figur allgemein total bekloppt. Die Proportionen stimmen einfach nicht. Untenrum brauche ich Größe 38-40
manchmal sogar 42 und Obenrum hab ich Größe 34. Ich hab mega Schenkel, nen riesen Hintern, und oben NICHTS. Das sieht einfach bescheuert aus.

Das einzige mit dem ich echt zufrieden bin, sind meine Augen. Und meine Füße sind schön. Hab sogar schon mal gesagt bekommen, das ich ein gutes "Fuß-model" abgeben würde *lach*;-)

Also einen wirklich Guten Ultimativen Tipp habe ich nicht wirklich,
nur den Trost, das es mir in einigen Dingen genauso geht.
Aber ich würd das vielleicht wirklich mal machen, wenn du es dir leisten kannst, einfach 1mal im Monat nen Tag lang ein kleines Verwöhnprogramm starten. Geh einfach mal zum Friseur, probier was neues aus. Dann zum Nagel-Fritz und vielleicht noch 2-3 Moderne neue Klamotten.
Oder ein paar Fesche Accsessoirs Z.b neue Ohrringe, Ketten, ein paar Hübsche Halstücher (ich hab ne ganze Sammlung);-)

Naja...ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, und dich ein bisschen aufmuntern.

Gruß Mauli

Beitrag von heut mal so 30.04.11 - 12:32 Uhr

Fühl dich umarmt...

ich bin unter 30 und habe 4 unglaublich tolle Kinder geboren.

Jedes mal zwischen 17 und 26 kg zugenommen, Risse ohne ende an bauch, beinen, busen, po...ich bin langzeitstillend, mein Busen hängt und ist schlaff, mein bauch ausgeleiert, ich habe cellulite und pigmentstörungen, auch im gesicht, meine Haare sind immernoch schön, aber kein Vergleich zu vorher.
Meine Beine sind schön, aber ich habe Besenreisser...ach ja, und ich habe schon erste graue Haare...

Vor meinen Kindern hatte ich einen tollen Busen, einen flachen bauch, NULL cellulite und co und keine Pigmentstörung(bzw. nur minimal am Arm)..ich war hübsch und hatte eine echt gute figur.

Angezogen sehe ich duchaus noch gut aus, bekomme Komplimente und höre oft, dass man die Kinder an meiner Figur garnicht sieht..aber die sehen ja auch weder Risse noch überschüssige haut, keine hängenden Brüste, etc...

Nackt sein geht garnicht gut.
Ich bin nicht prüde, ziehe mich aber auch vor Freundinnen nicht mehr aus.
Schwimmbad mit einer guten, measchlanken Freundin mit kindern und top-figur kostet immer Überwindung...

Mein mann...#verliebt..der liebt mich, findet mich sexy und toll und zeigt mir das jeden tag - und ich weiss, er meint es so.
Dennoch gab es zeiten, wo ich mich ungern ganz ausgezogen habe beim Sex, Licht ging auch mal garnicht.
aber das wird besser..ich arrangiere mich mit meinem neuen Körper.
Und ich weiss rational, dass ich mich nicht schämen muss.

Mein Körper hat 4 Kinder ausgetragen, geboren und genährt - die Folgen davon sollte Frau stolz tragen.

Fett, ja, dafür kann man sich vielleicht schämen, denn das hat man in der Hand, das kann man ändern.

Du solltest eine therapie machen, um dich selbst zu lieben.
Erkennen, was dein körper für dich geleistet hat.

Und:
mach was mit deinen Haaren!
Haare im gesicht sind kein Drama, denn man kann sie ja wegmachen:-)
nettes makeup, gute kleidung, gepflegte hände(ich habe seit vielen jahren french-Nägel, weil meine von putzen, gartenarbeit und pferdestall immer ätzend aussehen), gute creme...

wenn es dir so mies damit geht, übernimmt die kk vielleicht eine Op, wenn ein psychater dir das bestätigt..aber der erste weg sollte sein, dich anzunehmen.

lg

Beitrag von *annamaria* 02.05.11 - 07:03 Uhr

Danke für eure superlieben Antworten.

ich kann gerade nicht antworten da ich probleme mit dem Anschluss hab.:-[

Ich hoffe es klappt später wenn der Techniker da war.

herzlichen Dank und gruss