evtl. Gelbkörperschwäche?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von paul09 30.04.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

habe untenstehenden Text gerade auch im Kinderwunschforum gepostet, aber vielleicht ist hier ja auch Jmd. dabei, der Erfahrungen zum Thema Gelbkörperschwäche hat, oder eben auch FG auf Grund von GKS.
Würde mich über Erfahrungen und Meinungen freuen,

Hallo zusammen,

im Oktober 2010 habe ich die Pille abgesetzt und wurde direkt schwanger.
Leider endete im Februar alles in einer FG nach MA, das herzchen hat in der 12ssw einfach aufgehört zu blubbern..

Direkt 4 Wochen nach der Ausschabung habe ich meine Regel bekommen und angefangen Ovu´s zu nutzen um zu schauen, ob auch alles wieder seinen "gewohnten Gang" geht. Seitdem ist der Ovu immer an ZT 16/17 positiv.

Wenn ich also davon ausgehe, am 18. ZT meinen Es zu haben und dann noch eine zweite Zyklushälfte von ca. 14 Tagen einzurechnen, lande ich irgendwo bei ZT 31/32, an dem meine Mens eintrudeln sollte. Tut sie aber nicht, sie kündigt sich immer durch SB an, welche schon an ES +10/11 beginnen, diese dauern dann 3-4 Tage und dann geht die Mens los.
Ist das nicht zu kurz für die zweite Zyklushälfte?

Als ich die Pille noch nahm, war es manchmal so, dass die regel trotz Pilleneinnahme schon verfrüht eintrat, heißt also, Regel kam Donnerstag, obwohl die Pille noch bis einschl. Samstags genommen wurde. Habe mir aber darüber nie Gedanken gemacht, sondern das eher auf die Laune der Natur geschoben, oder eben auf Stress..

Ich werde mir in der nächsten Woche einen Termin bei meinem Arzt holen, aber vielleicht könnt Ihr mir ja eure Meinungen und evtl. Erfahrungen mitteilen, vielen Dank..

Beitrag von almararore 30.04.11 - 11:56 Uhr

Hallo!

Das könnte möglich sein, das mit dem Arzttermin ist auf jedem Fall nicht verkehrt.

LG
Alex

Beitrag von laila1984 02.05.11 - 20:35 Uhr

Hi,

also 10/11 Tage für die 2. ZH ist wirklich sehr kurz.
Ich hatte auch eine MA in der 9. SSW. Habe dann als ich das 2. SS war gleich vorsorglich GKH bekommen. Meine FÄ meinte dass man so schlecht feststellen kann ob man die Schwäche hat, weil der Hormongehalt ständig schwankt. D.H wenn man gerade in einem Tief ist, denkt man gleich an eine GKHS obwohl es evtl nicht so ist.
Deshalb habe ich vorsorglich GKH bekommen. Bin jetzt in der 26. SSW und alles sieht super aus.
Soweit ich weis,hat man eine FG bei GKS aber schon früher als die 12. Woche. Weis es aber nicht genau.

Schon mal Schilddrüse überprüfen lassen? Allerdings nicht vom Intenisten sondern vom Radiologen oder Nuklearmediziner, die kennen sich besser aus.
Ich hatte nen WErt von 2,2, nehme jetzt Medis, dass sie weiter runtern gehen..

lg laila