Habe mich nun doch entschieden *Thema Rotaviren-Impfung*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cucina3 30.04.11 - 11:29 Uhr

Hi - nach langem Hin- u. Herüberlegen hab ich mich nun doch dazu entschieden unsere Kleine am Montag impfen zu lassen.

Ihr habt mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen.
Danke

Beitrag von sandra878 30.04.11 - 11:59 Uhr

Hi!

Schreib mal bitte, wie es war! Ich hab den Impfstoff schon zu Hause, mein Zwerg bekommt die Impfung am Freitag.

LG #winke
Sandra & Cedric

Beitrag von maerzschnecke 30.04.11 - 12:06 Uhr

Meine Emilia hat beide Rotaviren-Schluckungen schon hinter sich. Es war nichts dramatisches. Obwohl der Arzt sagt, das Zeug würde 'lecker' schmecken, hat Emilia das Gesicht verzogen und etwas gequengelt.

Sie hat es gut verkraftet und es gab keine große Reaktion auf die Impfung. Wir hatten die 6fach-Impfung jeweils am gleichen Tag. Sie hat nach den Impfungen viel geschlafen. Jetzt bei der zweiten Impfung hatte sie nachts und am nächsten Morgen leicht erhöhte Temperatur, was aber als Impfreaktion normal ist.

Beitrag von sandra878 30.04.11 - 12:20 Uhr

Na dann hoffe ich doch, dass Cedric das auch gut wegsteckt!

Beitrag von kleineelena 30.04.11 - 12:15 Uhr

Hallo,
meine Kleine hat alle (bei uns drei Stück) Rota Impfungen hinter sich, ebenso alle drei 6 fach Impfungen und hat nie eine Reaktion gezeigt.

Alles Gute