Hallo, ich brauche euren Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 11310schnuffi 30.04.11 - 11:30 Uhr

Frage steht ja schon oben. Zu meiner Geschichte:

Am 15.12.10 FG mit AS, danach keine mens mehr gehabt. AM 2.3.11 positiv getestet, am 6.3.11 starke Blutung bekommen (Abgang), seitdem keine mens mehr gehabt. Hab unregelmäßige Zyklen, nehme jetzt Tropfen vom FA dagegen.
Im KH haben die meine BLutgruppe heruasgefunden ( AB POSITIV) weil die sagten, es gibt eine Blutgruppe wo man zusätzlich Gelbkörperhormone nehmen muss um eine FG zu vermeiden. Ist bei mir nicht der FAll. Fa kann mir net sagen, warum ich FG hatte. Habe beide FG in der 5-6 Woche verloren.

Jetzt war ich gestern wieder beim FA, weil ich eine NIerenbeckenentzündung hatte und immer noch BLut im Urin habe, aber keine Schmerzen. Gyn ist aber alles in Ordnung. Fa sagt nur, Gebärmutter ist aufgebaut, und im Eierstöck wären kleine Eiblschen zu sehen, es könnte eine SS oder mens eintruddeln, bzw. bald das Ei springen. Wenn ich in 2 Wochen keine mens hatte, soll ich wieder kommen und er gibt mir Tabletten, die auslösen das ich mens bekomme.

Meine Frage: Was kann ich zusätzlich einnehmen, damit die Fruchthöhle sich weiter entwickelt, als ich ss war, sah man nur die Höhle, diese nicht gewachsen es hat sich also nichts entwickelt. Ich bin mir jetzt auch nicht sicher, bekomm ich noch meinen ES jetzt oder wie? Ich mein, wegen den Bläschen im Eierstock? Kapier nichts mehr....

Bin völlig durch den Wind wie ich merkt! Wäre einfach gern mal ss und es auch bleib und wächst, aber man hat es wohl nicht in der Hand.

Was nimmt ihr so alles ein? Hat jemand gute Tipps für mich?

LG#stern#stern
#schmoll#schmoll
Sorry für das #bla

Beitrag von noiram78 30.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo,
sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Es tut mir sehr leid, dass Du Deinen Wurm verloren hast.
Ich drück Dir die Daumen, dass es Dir bald wieder besser geht!!!
Lg