Windelprinz muffelt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von noahs-mama 30.04.11 - 11:48 Uhr

Hallo zusammen
Ich weiß nicht habt ihr dieses Problem auch. Unser kleiner 2.5Jahre macht noch keine Anstalten zum Sauberwerden jetzt muffelt er momentan total.. Gestern nachmittag war er mit´n Papa duschen, danach wieder die Windel dran und abend bzw nacht´s als ich ihn gewickelt habe hatt er schon wieder total gemüffelt. Liegt das an unseren Windeln? Haben die Eigenmarke von Schlecker. Kennt das jemand von euch??

Beitrag von marina89 30.04.11 - 12:23 Uhr

Hallo, unsere kleine ist ebenfalls in dem alter wie deiner. Sie will auch nicht auf das Klöchen. Windel ist wahrscheinlich noch zu gemütlich.
Schonmal drüber nachgedacht das dein Kleiner Pupst und da ja die Windel keine Luft durchlässt sich das gemuffel sammelt?? Wäre eine idee aber sonst wüsste ich auch nichts, denn wir nehmen auch schonmal Windeln aus dem Schlecker und haben das Problem nicht.

Beitrag von nana141080 30.04.11 - 12:30 Uhr

Hallo!

Als meine Jungs 2 1/2 Jahre alt waren, wäre ich nie auf die Idee gekommen zu schreiben: " mein Sohn macht keine Anstalten sauber zu werden!"#kratz

Ja, das er riecht liegt meistens an den Feuchttüchern oder den Windeln.
Ich ahtte alle ausprobiert. Ich fand Pampers einfach am besten. Schlecker ist so "dick"!

Feuchttücher hatte ich von Babydream sensitive. Oder eben Waschlappen.

VG Nana

Beitrag von marina89 30.04.11 - 12:33 Uhr

Naja Pampers halte ich gar nichts von die halten sogut wie gar nicht trocken. Unsere kleine war immer durch. 1 Stunde an gehabt und sie war nass

Beitrag von nana141080 30.04.11 - 12:43 Uhr

#kratz Ja? Bei uns und den Müttern die ich kenne, hielten die super gut trocken. Auch heute noch bei Freundinnen die Windelkinder haben sehe ich Pampers. Und wenn ich mal ein Baby wickeln darf#verliebt;-) , dann sind die nicht wund oder nass.

Ich finde die gut :-)

Beitrag von noahs-mama 30.04.11 - 14:53 Uhr

von pampers halte ich auch nix. Bei denen is der ständig nass. Warum wärst du nicht auf die Idee gekommen zu schreiben er macht keine Anstalten sauber zu werden? Was is daran schlimm?? Zwingen will ich ihn nicht und von selber mag er net auf´s Klo..

Beitrag von nana141080 01.05.11 - 12:35 Uhr

Weil er noch viel zu jung ist! Er ist nicht 3 1/2 Jahre sondern 2 1/2Jahre JUNG!

Beitrag von noahs-mama 01.05.11 - 20:32 Uhr

Aber es ist doch net böse gemeint wenn ich sag er macht keine Anstalten bei uns wird des halt so gesagt. Auch als er 9Tage über ET ging da heißt´s bei uns auch der macht keine Anstalten raus zu kommen. Des wird bei uns so gesagt

Beitrag von co.co21 30.04.11 - 13:12 Uhr

Hallo,

das kann an den Windeln liegen, bei uns war das mal so schlimm, als wir Fixies getestet haben, die haben so dermaßen gestunken!

Normal nehmen wir die Eigenmarke von dm, also babylove, aber muss man halt ausprobieren, jedes Baby hat nen anderen Po ;-)

Pampers find ich auch nciht so gut, Lara ist da schneller durch, vielleicht liegt es daran, dass die babylove auch hinten weiter hoch gehen...da nutzen wir noch Größe 4, in der Krippe haben die ja nur Pampers, da braucht sie schon 4+ oder 5!! Bin aber froh, dass sie die zumindest mittlerweile verträgt, hat sie am Anfang nämlich nciht und war dauernd wund (liegt wohl an der Lotion, die in Pampers drinne ist)

oHabe auch schon viel Gutes von Aldi und ROssmann-Windeln gehört, aber Aldi hat beiuns nicht gepasst und Rossmann haben wir keinen in der Nähe

LG Simone