Und wieder ist die Mens gekommen......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von verena0202 30.04.11 - 12:39 Uhr

Hallo,

hatte heute NMT, keine Mens-Anzeichen - gar nichts -
schön heute morgen in Becherchen gepullert und schon SS-Test bereit gelegt, Becher abgestellt und siehe da: Fängst an zu bluten !!!!!!
So ein Sch..... !!!!
:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Sorry fürs #bla aber ich wollts mal los werden, vor allem weil alle so
lieb mit gehibbelt haben.
Also auf in den 4.ÜZ

LG #winke

Beitrag von bailey43 30.04.11 - 12:46 Uhr

Lass dich mal#liebdrueck!

Und lass den kopf nicht hängen.Drück dir für den nächsten zykluss die Daumen!

LG
Bailey

Beitrag von verena0202 30.04.11 - 12:59 Uhr

Danke schön :-D
Ich wünsch Dir auch noch viel Glück #klee

Beitrag von elliot.reid 30.04.11 - 12:54 Uhr

Hehe, da hatten wir beide heute morgen das gleiche Erlebnis... Da denkt man, die Mens kommt nicht, macht einen Test und ta-daaa, da ist sie wieder... ;-)

Viel Erfolg für den nächsten Zyklus!! :-)

Lg

Beitrag von verena0202 30.04.11 - 13:06 Uhr

Oh,Mann ist das nicht echt zum kotzen?
Ich wünsch Dir auch noch viel Erfolg für den nächsten Zyklus :-D

Lg Verena
#winke

Beitrag von dydnam 30.04.11 - 13:00 Uhr

Manchmal habe ich auch das Gefühl, der Körper hört mit, und sobald das Wort SS-Test kommt, lässt er ganz fies die Mens eintrudeln. #kratz

Wollte mir vorgestern auch doch noch einen Test kaufen, weil ich mir nicht mehr sicher war, ob das Ausbleiben der Mens nach 6 Wochen wirklich noch mit ner Zyste zusammenhing. Hatte ja auch keine Anzeichen für die Mens. Prompt beim ersten Klogang vorgestern morgen das Klopapier rot. #augen Hat mich völlig überrrumpelt, weil ich da gerade wirklich nicht mit gerechnet hatte.

Naja, zumindest ist dieser elend lange Zyklus jetzt auch endlich vorbei (und die Zyste hoffentlich weg). Also auf in die nächste Runde! #klee

Beitrag von verena0202 30.04.11 - 13:08 Uhr

In dem Fall werd ich gar nichts mehr sagen... #rofl
Ich wünsch Dir auch noch ganz viel Glück (und vor allem kürzere Zyklen) #klee


LG Verena

#winke

Beitrag von blums83 30.04.11 - 13:04 Uhr

tja ich hab meine mens heute vormittag auch bekommen, es war aber ein ruiger und entspanter zyklus, auser das ich krank war.
ich hatte keine pms, das mönchspfeffer hilft doch, den ich selber bin auch ruiger geworden und sehe die sache locker.
mönchspfeffer ist echt zu empfehlen.
so nun geht es in den 10.übungsmonat.
ach und meine ärztin sagte zu mir noch im apriel, das jede frau ihre besztimmten monate hat wo sie schwanger wird, sozusagen gibt es monate wo frau am hochfruchtbarsten ist, denk ich mal:-D

viel glück euch allen theresa

Beitrag von diana1101 30.04.11 - 14:31 Uhr

Huhu,

ich leide mit dir..

Meine Temp. ist heute morgen auch arg gesunken, so das ich davon ausgehe in den nächsten 1-2 Tagen meine Mens zu bekommen!

Somit ist das schwanger werden für die nächsten 7-8 Monate auf Eis gelegt.. #schmoll

LG Diana

Beitrag von dydnam 30.04.11 - 14:38 Uhr

Wieso denn so lange? #gruebel

Beitrag von diana1101 30.04.11 - 14:48 Uhr

Weil meine Tochter ab August in den Kindergarten kommt.. und ich dann erstmal wieder arbeiten gehen will/möchte/muss.

Habe im April das letztes mal Elterngeld bekommen, ab Mai muss das ersparte ran! Nur ist das ja irgendwann auch mal aufgebraucht.

Ausserdem kann ich nicht bei meinem alten AG wieder arbeiten, ist zu weit weg (85km einfache Strecke).. ist immer schlecht mit Kind.
Naja, jetzt werde ich mich eben bewerben und hoffe das ich für Oktober/November etwas in der Nähe finde..

Eigentlich entscheidet es sich mit dem schwanger werden dann, wenn ich weiß was für einen Vertrag ich bekommen würde - befristet oder unbefristet...

Naja.. unverhofft kommt oft.;-)

LG Diana

Beitrag von verena0202 30.04.11 - 14:53 Uhr

Ach so,
na dann wünsch ich Dir viel Glück für Deinen weiteren Lebensweg und viel spass bei der Arbeit.
Lg #winke

Beitrag von verena0202 30.04.11 - 14:47 Uhr

Warum denn für 7-8 Monate? #kratz

Lg #winke

Beitrag von diana1101 30.04.11 - 15:02 Uhr

Weil ich eigentlich egal wie der Vertrag aussieht im Oktober/November mit dem üben fürs 2. Baby anfangen wollte..

Nur muss ich dann zügig schwanger werden.. damit man auch noch in der Mutterschutzzeit im Arbeitsverhältnis steht - sonst fällt der Zuschuss von AG weg..

Da das "zügig" schwanger werden, aber eher unrealistisch ist.. - sei es der Fall ich werde im November schwanger und bekomme dann mein Baby im September 2012, würde ich ja 2 Jahre später wieder vor dem gleichen Problem stehen wie jetzt auch...

Darauf habe ich eigentlich keine Lust.. aber ohne Moss nichts los.. und deswegen muss der Kinderwunsch eben noch etwas warten #schrei