ab wann kopfkissen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cuxdrillis 30.04.11 - 12:54 Uhr

hi leute,
mein mann und ich diskutierren zur zeit immer ab wann die drei denn ein kopfkissen mit ins bett nehmen können.
die drei sind jetzt 16 monate, aber 10 wochen zufrüh, also eigentlich erst 13 1/2 monate.
jetzt wollte ich euch mal fragen ab wann können die denn ein kissen haben und ne decke?

liebe grüße
sabrina

Beitrag von haruka80 30.04.11 - 12:57 Uhr

Hallo,

du hast Drillinge?

Zum Thema: mein Sohn hat selbst entschieden, dass er mit 13 Monaten ein Kissen brauchte. Er schleppte eins der Couchkissen immer an, wenn er müde wurde und so haben wir ihm n Kissen mit ins Bett gelegt und er hat es gern angenommen.

L.G.

Haruka

Beitrag von cuxdrillis 30.04.11 - 13:53 Uhr

ja habe drei jungs,

wir haben im wohnzimmer ein kissen auf dem boden liegen und sie kuschel damit immer so gerne.

Beitrag von katrin.-s 30.04.11 - 13:08 Uhr

Hi, meine Maus hat schon ein kissen, hat sich so ergeben, wir haben ihr eins gebenen, als sie erkältet war und es dabei geblieben. Allerdings hat sie bei Erkältung ein höheres, ihrs jetzt ist flacher.
LG Katrin

Beitrag von zahnfee1986 30.04.11 - 20:37 Uhr

Hallo Sabrina,
unsere Lilly hat seit der Geburt ein Kopfkissen und eine Decke.
Am Anfang, als sie noch ganz klein war, habe ich die Bettdecke mit Wäscheklammern am Bett festgemacht, da ich Angst hatte, dass sie sich die Decke über den Kopf zieht.
Aber die ganze Zeit ist die Bettdecke und das Kopfkissen nicht weg zu denken :-)
LG Zahnfee