Crème für trockene Haut

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von koerci 30.04.11 - 13:03 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Könntet ihr mir ne gute Créme für trockene Haut empfehlen?

Unsere Maus hat die Arme total trocken und rauh, da müßte ich unbedingt mal was draufschmieren.

LG und danke
koerCi

Beitrag von almamida 30.04.11 - 13:12 Uhr

Hallo

wenn meine Kinder Probleme mit trockener Haut haben hilft uns
Eubos Kinder Haut Ruhe Lotion sehr gut.

Linola Hautmilch find ich auch gut.

Lieben Gruß!

Beitrag von koerci 30.04.11 - 13:16 Uhr

Danke!!

Gibts die in der Drogerie oder in der Aphotheke?

LG

Beitrag von koerci 30.04.11 - 13:16 Uhr

- h

Apotheke meinte ich natürlich.
Die Finger waren schneller, als der Kopf ;-)

Beitrag von almamida 30.04.11 - 13:17 Uhr

gibts soweit ich weiß nur in der Apotheke !

Beitrag von koerci 30.04.11 - 13:23 Uhr

Okay, danke, dann frage ich dort mal nach!

LG

Beitrag von kautzi 30.04.11 - 13:24 Uhr

Kann mich nur anschließen.
Eubos Haut Ruhe hilft bei uns auch am besten und wir haben schon vieles durch.

Gibts nur in der Apotheke (guck mal in Internetapos, da ist sie oft günstiger).

LG und schönes WE

Beitrag von koerci 30.04.11 - 13:27 Uhr

Super, danke!!

Hab mir den Namen schon notiert und werde mal danach schauen.

LG

Beitrag von blucki 30.04.11 - 13:35 Uhr

hallo koerci,

linola. die benutze ich seit anfang an für beide kinder und mein großer wird jetzt 7. wir haben auch alle sehr trockene haut und ich leichte anzeichen zur neurodermitis (d.h. ab und an mal ein ekzem).

die linola wirkt da wunder. bekommst du in der apotheke. gibt es als hautmilch (die reicht bei uns inzwischen) oder als fettcreme (für ganz schlimme trockene haut im winter).

lg
anja

Beitrag von koerci 30.04.11 - 13:47 Uhr

Danke schön!!!

Also werd ich wohl einfach mal in der Apotheke vorbeischauen statt bei DM ;-)

LG

Beitrag von bine0373 30.04.11 - 15:50 Uhr

Hallo,
kann Dir auf jeden Fall die Kaufmanns Kindercreme empfehlen, hilft bei Sophia immer supergut!! Gibts in den Drogerien, sogar bei ReWe und kostet nicht ganz 3,- €.
Wir brauchen seither sogar die Cortison-Salbe nur noch gaaaaaaaaaaanz selten!
Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von koerci 30.04.11 - 20:52 Uhr

Danke schön #blume

LG

Beitrag von lulu2003 01.05.11 - 15:42 Uhr

Hallo koerci,

Luis hatte seit letzten Sommer furchtbar trockene Haut an Bauch, Rücken und an den Oberarmen. Er hatte richtige Frieseln (größflächig Minipickel) überall an den Stellen. Der Kinderarzt meinte nur, solang es ihn nicht juckt, abwarten. Nach dem Winter fing er aber an, mit den Armen an den Stellen zu "schuppern". Bin dann zum Arzt, der mir dann eine cortisonhaltige Salbe verschrieb. Das war nicht mein Bestreben. Bin dann in die Apotheke und die Dame empfahl mir von La Roche Posay diese Creme

http://www.larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Lipikar/Lipikar-Balsam-AP-K%C3%B6rperbalsam-p1174.aspx

Luis hat innerhalb von einigen Tagen eine wirklich reine, weiche Haut. Ich bin absolut begeisert. Ok, die Creme hat ihren Preis. 15€ kostet sie. Aber sie wirkt und das ist die Hauptsache.

LG
Sandra

Beitrag von koerci 01.05.11 - 19:53 Uhr

Ist zwar wirklich teuer, aber der Preis ist mir egal. Will nämlich irgendwas draufschmieren, was es nachher wohlmöglich noch schlimmer wird.

Ich gehe morgen einfach mal in die Apotheke.

Vielen Dank und LG