Leichtes ziehen in den Leisten?Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von summsebienchen76 30.04.11 - 13:17 Uhr

Hallo ihr lieben!
Hätte mal ne frage,die evtl. etwas blöd klingt aber ich wollte mal ein paar meinungen hören.
Habe seid ca. einer woche so ein komisches gefühl in der leistengegend(so wie ein ziehen, etwas druck dann mal ein leichtes pieksen)nicht besonders schmerzhaft aber halt unangenehm.Manchmal verlagert sich das gefühl auch zur unterleibsmitte hin ab und an mal piekser im bauch und oder im beckenbereich,desweiteren muss ich öfters auf die toilette als sonst hab aber keine beschwerden beim wasserlassen.#kratz
Vor ein paar tagen hatte ich auch super empfindliche brustwarzen(taten auch ein bisschen weh).Meinen Eissprung hatte ich am 16.4.Habe heute morgen einen Schwangerschaftstest gemacht der aber negativ ausfiel allerdings sollte ich mit der mens in drei tagen erst wieder soweit sein.Hab eigentlich noch nie so etwas gehabt und auch nur unterleibsschmerzen an dem tag an dem meine mens kommt also nie vorher.Kann es evtl. sein das ich zu früh getestet habe?Kann man überhaupt so früh was merken falls eine Schwangerschaft bestehen sollte?

Lg und#herzlich dank

Beitrag von smettie 30.04.11 - 13:25 Uhr

Es könnte natürlich auf eine SS hinweisen aber es könnte auch PMS sein.
Ich würde abwarten bis NMT und dann trotzdem nochmal mit nem 10er testen. Manche Tests ( auch 10er ) müssen nicht unbedingt so früh was anzeigen. Drücke dir die Daumen.

Beitrag von diekleene581 30.04.11 - 13:28 Uhr

Hallo...

ja klar könnte es sein das du schwanger bist. Vielleicht aber auch nicht, könnte einfach auch nur PMS sein. Selbst wenn du das noch nie vorher hattest, könnte es jetzt mal vorkommen. Jeder Zyklus ist anders, PMS kann kommen und gehen und sich auch immer wieder mit anderen Symptomen äußern.
Und klar könnte das ziehen auch auf eine FrühSS hinweisen. Auch hier für sind die Symptome vielfältig und treten auch bei jedem in anderer Form und Intensität auf.

Warte einfach noch 2-3 Tage ab und teste nochmal..

viel Glück

Beitrag von furbylinchen 30.04.11 - 13:38 Uhr

Kann mich den anderen nur anschließen.

Und bei mir hatte bei meinem Sohn der 10er Test erst 3 TAge nach NMT deutlich positiv angezeigt.

Warte also noch bis mindestens NMT und dann teste nochmal.

Viel Glück