ES+(ca) 8/9 schon positiv???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lindsay87 30.04.11 - 13:44 Uhr

Hallo
sooo also ich habe total durchfall und habe mich eben daran erinnert das meine mum das bei mir auch hatte als sie ss war nunja ich habe dann nen 10er test gemacht jetzt eben und der war sogar trotz mittagsurin schwach positiv=) ich weis nicht ob das jetzt nur wieder son verarsche test ist oder wirklich viell schon was da ist...
habe jetzt vorsichtshalber schon mal folio eingeworfen:-P
übel ist mir auch und in meinem bauch wie gesagt rumort es schon seit 3 tagen ca aber viell is es ja wirklich nur magen darm?!
es wäre so schön probieren es seit 1 jahr....:(

Beitrag von furbylinchen 30.04.11 - 13:48 Uhr

ES +8/9 wäre schon sehr früh für nen positiven TEst. Aber da er ja was anzeigt ist wohl HCG vorhanden und vermutlich hat sich nur der ES den ein oder anderen TAg eher eingeschlichen.

Durchfall und Co. würde ich eher richtung Magen Darm stecken.

Aber ein positiver TEst ist nunmal positiv und ich würde einfach sagen du testest morgen oder übermorgen im Morgenurin nochmal und wenn der Strich deutlicher wird, dann weißte bescheid.

Denke mal du kannst dich vorsichtig freuen.

Wünsch dir auf jedenfall viel Glück.

Wir haben für unseren Sohn auch 1 Jahr gebraucht bis es in nem verkürzten Zyklus geklappt hatte *g*

Beitrag von lindsay87 30.04.11 - 13:52 Uhr

danke für deine antwort:)
ich hoffe es soooo sehr ein mädchen wäre dann noch die absolute krönung=):-P aber hauptsache gesund is klar!!
ich hoffe das es viell schon nen früheren ES gab obwohl wir eig nur in der von mir errechneten fruchtbaren zeit GV hatten also wäre nen früherer ES viell doch nicht so toll...:-/
ach is das mal wieder aufregend....:)

Beitrag von furbylinchen 30.04.11 - 13:55 Uhr

Manchmal geschehen halt auch kleine Wunder.

WIe gesagt...morgen früh oder übermorgen früh nochmal testen.

Ich hatte ja nach dem Jahr auch schon fast jede Hoffnung aufgegeben denn es zermürbt einen total man lebt ja nur noch mit seinem Zyklus und der Kopf nimmt nichts anderes mehr wahr.

Beitrag von diekleene581 30.04.11 - 13:55 Uhr

ES+8/9 wäre zwar schon sehr früh, aber möglich ist ja alles. Wenn der Krümel sich früh eingenistet hat, ist es schon denkbar das ein 10er auch früh anschlägt.

Dann drücke ich die Daumen das sich das kleine so richtig festbeißt.

viel Glück #klee

Beitrag von lindsay87 30.04.11 - 13:57 Uhr

Danke#verliebt
mich zermürbt es auch so langsam GV geht nur noch mechanisch ab weil der wunsch auf beiden seiten so gross ist und es nicht klappt ich habe schon einen sohn aber von einem anderen mann und nun ist mein mann nat schon leicht niedergeschlagen....es wäre so toll da wiur auch grad erst geheiratet haben#sonne

Beitrag von abendstern86 30.04.11 - 14:16 Uhr

Hallo



Ich bin gerade in der gleichen Situation wie du nur das ich ES+7 getestet habe...............
mit Mittagsurin ...... und ich auch nach ca 8 Min einen zweite Leichte Linie auf dem Test gesehen habe................ meine Schatzi sieht die auch ...... hab jetzt auch keine Ahnung was ich davon halten solll ??


LG Abendstern:-D