dessert-vorbereitungs-frage

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von maboose 30.04.11 - 16:51 Uhr

huhu,
ich möchte für morgen ein dessert vorbereiten bei dem man geschlagene sahne, topfen und beeren zusammen mischt.... jetzt meine frage... kann ich das auch heute vorbereiten oder wirds das ganze über nacht zu flüssig? ... ich kenne es eben zumindest von der sahne her so, dass sie flüssiger wird wenn sie über nacht im kühlschrank steht #kratz

danke für die antworten
mab

aso.... sahnesteif hab ich NICHT im haus (falls das vorgeschlagen werden sollte ;-) )

Beitrag von mirabelle75 30.04.11 - 21:15 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich würde ich das Dessert lieber erst morgen vorbereiten. Sonst gibt es eine ziemliche Matsche - eventuell färben auch die Beeren ab.

Grüsse

Beitrag von maboose 01.05.11 - 22:35 Uhr

für alle die sich evtl mal "meine" oben gestellte frage selbst stellen.... man KANN es ruhig einen tag vorher zubereiten :) ich hab mich einfach mal getraut und siehe da... es ist nicht flüssig geworden... und die beeren haben auch nicht groß abgefärbt... lecker wars #mampf

lg
mab