Gute Chancen auf SS und dann soviel Zahnstreß / *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nini14 30.04.11 - 17:42 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nach der FG letzten Sommer bin ich jetzt seit ein paar Monaten endlich wieder wild entschlosssen wieder schwanger zu werden.

Da meine Eierstöcke und Gebärmutter nicht richtig arbeiten, habe ich vom Arzt jetzt gesagt bekommen, das ich mich bei einer ss unbedingt sofort melden soll, damit er mir was "unterstützendes" verschreiben kann.

Nachdem ich das gehört habe, habe ich jetzt auch keine zu große Angst mehr vor einer ss.

Jetzt war Ostern eine gute Zeit - ES war da, Tempi stimmt usw. Was daraus geworden ist, sehe ich ja erst ein 1 - 2 Wochen. Aber....und nu kommt das große Aber... Ich habe ebenfalls seit Ostern extreme Zahn- und Kieferschmerzen. War die Woche mehrfach beim Zahnarzt, habe eine Betäubung bekommen und Wurzelbehandlung. Schmerzen gehen jedoch nicht weg. Jetzt kann es sein, das nächste Woche der Zahn Mr. Störenfried gezogen werden muss. Das ist schon schlimm genug, da ich eh Probleme mit dem Kreislauf beim Zahnarzt habe.

Aber..... was, wenn es jetzt wirklich wieder geklappt hat und dann solche Strapazen, das passt alles nicht so zusammen.

Ich weiß, das es heißt die ersten Wochen ganz oder gar nicht. Trotzdem mache ich mir da Gedanken drüber!

Ich kann den Zahnarztbesuch ja auch nicht verschieben, denn die Schmerzen sind unerträglich. Ach ja, muss jetzt auch bei Bedarf Schmerztabletten nehmen. Habe die letzten Tage keine genommen, heute 1/2 Ibu 200. Evtl. muss ich dann nächste Woche auch noch Antibiotika nehmen.

Das ist doch dämlich, total blöde getimt. Jetzt paßt es gerade optimal mit dem ES usw. zum schwanger werden und dann das.....

Ich hoffe nur, wenn es wirklich geklappt haben sollte, das Knirps dann die Tourtour gut übersteht!

Sorry fürs ausheulen, aber das macht mich richtig dpressiv im Moment :-(

LG

Karin

Beitrag von kleinehexe74 30.04.11 - 17:49 Uhr

Hallo Karin,

ja das ist jetzt blöd. Aber wie du selbst sagst, weißt du ja nicht, ob es geklappt hat.
Jetzt schau erstmal dass das mit deinem Zahn in Ordnung kommt und nimm was dafür nötig ist.
Und dann siehst du weiter. Dir den Kopf zu zerbrechen, was sein könnte, bringt dich ja jetzt auch nicht weiter.

Wünsch dir dass die Zahnschmerzen bald behoben sind!

LG
Bianca

Beitrag von nini14 30.04.11 - 17:55 Uhr

Hallo Bianca,

ja, da hast Du ja Recht!!! :-) Anders geht es auch nicht, trotzdem verdammt blödes timing.

Na mal schauen, werde ja jetzt wohl nicht jeden Monat Zahnschmerzen haben :-)

Danke Dir!!!

LG

Karin

Beitrag von seytan85 30.04.11 - 18:39 Uhr

Huhu!

Ich schick Dir mal unbekannter weise einen *knuddel* rüber ;)

Ich bin selbt Zahnarzthelferin und kenn mich bissel aus: sag dem Doc dass Du vielleicht schwanger bist, dann kann er die Spritze ohne Adrenalin geben, dann gehts auch mit dem Kreislauf besser!
Das Ibu in der Konzentration ist kein Problem.

Ich drück Dir die Daumen!

Grüssle Anne

Beitrag von nini14 30.04.11 - 22:26 Uhr

Huhu Anne,

herzlichen Dank, das beruhigt mich ungemein!!!!

Das werde ich so machen.

Vielen Dank und einen schönen Abend.

LG

Karin