Draußen ist es sehr windig, kann ich mit Baby (3 Wochen) raus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von celestine84 30.04.11 - 17:53 Uhr

Hallo ihr lieben,

Frage steht ja eigentlich schon oben :-)
Mein kleiner ist am 7. April geboren und ich würde gerne mit ihm raus gehen.
Seid 1 Woche ist er leicht verschnupft (Nase zu).
Würdet ihr trotz wind raus gehen oder lieber daheim bleiben?
Wir haben den Hartan Racer mit Softtragetasche, da kann man den Windschutz hochmachen.

Bin noch ein Mami-Frischling, daher bin ich um jede Antwort dankbar :-)

Danke und LG Cel&Tim #verliebt

Beitrag von kerstini 30.04.11 - 18:06 Uhr

Hallo,

unsere Ida kam im Januar zur Welt und trotzdem sind wir sofort raus und spazieren. Achte darauf das dein Kleiner keine Zugluft bekommt und gut angezogen ist und dann steht einem schönen Spaziergang nichts im Weg :-)

Wir gehn übrigens immer spazieren, auch als Ida erkältet war. Nur bei Fieber bleiben wir daheim.



Kerstin mit Ida #verliebt (13 Wochen) und #stern Madita #stern Leo + #stern 12.SSW

Beitrag von hebigabi 30.04.11 - 20:05 Uhr

Durch die hohe Kante rundeherum und das Verdeck obendrauf ist es im Kinderwagen wo der Kopf liegt ziemlich windstill.

Max dort eine dünne Mütze aufsetzen untenrum eine dünne Decke- wenn die Sonne oben auf den Kinderwagen scheint wird es innendrin ganz schön warm.

LG

Gabi

Beitrag von bunny16 30.04.11 - 22:43 Uhr

Huhu #winke

mein Sohn Tuncay kam auch am 7April zur Welt und ist auch seit gut 1Woche verschnupft :-( (hoffe das es schnell vorbei geht bekommt kaum Luft ) Was machst du dagegen?

Also ich gehe mit ihn auch raus frische Luft tut den gut.


Lg Sunny

Beitrag von yvonne291284 01.05.11 - 00:04 Uhr

Klar kannste raus gehn :-) fische Luft ist immer gut.
Er ist ja in dem Kinderwagen vor dem Wind geschützt :-)

Das mit der "verstopften" Nase ... dachte bei meiner Maus anfangs auch das die Nase verstopft ist aber der Kinderarzt meinte zu mir das bei manchen Baby´s da alles noch so eng ist das man denkt sie sei zu. Es wird mit 3-4 Monaten besser.

Also ab an die frische Luft gibt nix besseres ;-)

Lg Yvonne & Jolina (3 Monate alt)