Kann leichter Druck im UL, (ab und zu) auch durch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ajnat1980 30.04.11 - 18:23 Uhr

Blähungen, die nicht so raus wollen, oder Verstopfung (die ziemlich stark) ist, herkommen?

Hab ich seit gestern. Immer wenn ich die Luft rauslasse, geht es mir besser :-p (manchmal ist es auch ein starkes Ziehen)

Kennt das einer?

Vielen Dank für eine Antwort und #winke

Beitrag von dresdnerin86 30.04.11 - 19:37 Uhr

Hi,

also wenn du Luft rauslässt, hat ja das Kind mehr Platz von daher kann es auch "tiefer" auf den Beckenboden drücken.

Ich hatte auch Druck nach unten, allerdings stellte sich raus das das Baby die Hände über dem kopf hatte (es lag in Schädellage) und somit immer nach unten geboxt hat.

LG,
Gwen
37 SSW

Beitrag von ajnat1980 30.04.11 - 19:40 Uhr

Danke. So weit, dass es boxen kann, bin ich ja noch gar nicht.... leider...

aber ich hoffe, dass dass wiklich von Blähungen und Verstofung kommt....