Kennt das jemand?? Bitte nicht lachen.. :-/

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susi321 30.04.11 - 19:47 Uhr

Hey ihr Lieben!!

Sagt mal, kennt ihr das, dass eure Schamlippen (die äusseren) totaaal geschwollen sind?? Besonders ganz unten direkt zw. den Beinen!!#hicks#sorry

Ich bin in der 18ten ssw und es ist kaum zu ertragen..

Zum Einen.. soooo unangenehm.. besonders beim Gehen
Zum Anderen tuts teilweise echt schon weh :-(

Woher kommt das??

Von der Durchblutung denke ich eher weniger, da wären sie auch "röter" bzw. bläulicher.. zumindest sagte das mal jemand..
Gibts was, was man dagegen tun kann?

Vielen Dank fürs lesen und eure Meinungen..

glg Sarah

Beitrag von agrippinia 30.04.11 - 19:51 Uhr

Huhu

Denke nicht das da jemand drüber lachen kann!!!Leider kenne ich sowas nicht und hab ich auch noch nie gehört....

Hast Du eine Hebi???Vielleicht kann die Dir ja helfen!!!

lg die Sonnie

Beitrag von susi321 30.04.11 - 19:53 Uhr

Danke!!

Nein, leider.. eine Hebi hab ich noch nicht.. bei uns gibts die Hebammen auch nur nach der Entbindung, und da auch nur dann, wenn man ambulant entbindet, bzw. bei einer Vorzeitigen Entlassung!!

Danke dennoch!!!!!!#winke

Beitrag von mona1879 30.04.11 - 20:02 Uhr

das habe ich auch. ich total viele krampfadern an den schamlippen und bei langer stehen tut mir das richtig weh, besonders wenn ich mich nicht bewege. ich dachte immer es sei mein beckenboden, war aber nicht so. nach der schwangerschaft gingen die krampfadern nicht weg, taten aber nicht mehr weh.

mona

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:24 Uhr

Auch dir viiielen Dank für deine Antwort!!#winke

Beitrag von hibbeltrine 30.04.11 - 19:59 Uhr

Hallo...#winke

Denke du hast Krampfadern an genau dieser Stelle:-(

Habe ich auch, ist sehr unangenehm, aber sollen angeblich nach der Geburt verschwinden. Du mußt dies aber mit deinem Arzt besprechen. Ist wichtig, dass er das weiß.:-)

Bei mir steht es im Mu-pass.

LG Jule 37+3

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:03 Uhr

Würde man diese Krampfader nicht sehen/fühlen???

Bei mir fühl ich nämlich da keine geschwollene Ader, sondern ALLES ist total dick!!

Bereiten sie dir Schmerzen auch??
Hast du was was die Beschwerden lindert??
Vielen Dank!!!

Beitrag von hibbeltrine 30.04.11 - 20:12 Uhr

naja, du bist erst 18. Woche.

Das ist wie ein ungeheurer Druck auf diese sensiblen Stellen da unten. Am Anfang hab ich das auch nicht weiter für voll genommen, es wird schon wieder.#zitter

In der 30. Woche habe ich meinem Arzt davon erzählt, weil es schmerzte wenn ich vor allem früh aufgestanden bin. Sobald ich mich hinlege geht es wieder. Beim Laufen tut es selten weh. Eher beim Sitzen.

Also eigentlich Ruhe ist das beste. Öfters Beine hoch, nicht so anstrengen,evtl. auch mal kühlen.

Lass es kontrollieren, aber dagegen gibt es nicht wirklich etwas, leider!:-(

LG Jule + 37+3 #winke

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:22 Uhr

Vielen Dank!!

Am Montag hab ich nen FA Termin.. werde das Thema gleich mal ansprechen!!!

Danke nochmal!!!#winke

Beitrag von felicia25 30.04.11 - 21:49 Uhr

Hallo Jule,


wieso ist das wichtig, dass der Fa das weiß? Ich habe das Gefühl, dass ich auch Krampfadern auf den äußeren Schamlippen habe, habe mir aber bisher noch keine GEdanken darüber gemacht, weil es nicht weh tut! Sollte ich das beim FA also mal ansprechen?

Danke Lg Felicia 29.SSW

Beitrag von jenny-su-1987 30.04.11 - 20:00 Uhr

ja ich kenne das,ich denke mal schon das dies durch die vermehrte Durchblutung so ist,ist halt alles etwas angeschwollener#hicks

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:06 Uhr

Naja.. über "etwas" geschwollener würd ich mich nicht beschweren.. zumindest nicht so!:-(

Bei mir sind sie richtig dick.. *sorry*

Und vor Allem auch härter.. mensch.. lacht mich bloss nicht aus für meine Ausdrucksweise..:-[

Danke!!!

Beitrag von hibbeltrine 30.04.11 - 20:16 Uhr

... dich lacht hier deswegen keiner aus.

Ehrlich, da will keiner tauschen. #zitter


LG Jule37+3

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:19 Uhr

Danke!!!!! Ich schon... ;-)

Danke nochmal!!#liebdrueck

Beitrag von starlight2010 30.04.11 - 20:34 Uhr

Ja ist normal...wegen der durchblutung ..hab ich auch !!

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:38 Uhr

Danke für deinen Beitrag!!#winke

Beitrag von analena78 30.04.11 - 20:11 Uhr

möglicherweise entwickelst du krampfadern an den schamlippen. soll nicht wirklich selten sein, obwohl ich das nicht kenne, weder jetzt noch aus meiner ersten ss.
ich würde mal zum arzt gehen, wenn es so schmerzhaft ist. nicht das es was anderes ist!

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:23 Uhr

Danke!!!

Werde es doch mal ansprechen.. noch dazu weil es schon ziemlich unangenehm und wirklich weh tut teilweise!!!

Danke nochmal!!#winke

Beitrag von analena78 30.04.11 - 21:20 Uhr

kann ich mir vorstellen. reibt ja bei jedem schritt. ich hoffe das es bald besser wird!

lg

Beitrag von widowwadman 30.04.11 - 20:13 Uhr

Ich hab das leider auch. Kuehlen hilft ein bischen

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:20 Uhr

Danke!!!!#winke

Beitrag von schlingelchen 30.04.11 - 20:13 Uhr

Hallo,
das sind Krampfadern. Das hatte ich in der letzten Schwangerschaft zum ersten Mal.
Nach der Geburt ist alles wieder zurückgegangen und war wieder normal.
Machen kannst du da leider nix.Schau dass du nicht zu weite Strecken laufen musst und nicht zu lange stehst.
LG,Anja

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:22 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!!!#winke