Zwei Jungesnamen... Welchen findet ihr besser?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kasiru 30.04.11 - 20:20 Uhr

Hallo,
so jetzt traue ich mich auch mal eine Namensfrage zu stellen. Wir sind mittlerweile bei den Namen

1. Fredrik (oder evtl. auch Frederik)
2. Rafael/Raphael

hängen geblieben. Beide Namen standen schon bei unserem ersten auf der Liste, also ganz falsch können wir nichts machen, denke ich ;-)
Unser erster hat einen nordischen Namen, der relativ häufig ist, aber ungewöhnlich in Schreibweise und Aussprache.
Bei Fredrik (mein Favorit) denke ich, ist ja zumindest Frederik relativ häufig und er passt nicht so toll zum Nachnamen meines Freundes (falls wir mal heiraten sollten)...
Bei Rafael (Favorit meines Freundes) kann ich mich nicht so recht für eine Schreibweise entscheiden, ich finde ihn sehr lang. Zudem habe ich Angst vor der Abkürzung "Raffi" und mag die Bibelnähe nicht so.

Welcher gefällt euch auf Anhieb besser?
Wäre es für euch ein Kriterium, dass Geschwisternamen aus der selben geografischen Ecke stammen?

Fragen über Fragen, vielleicht könnt ihr helfen!

Danke schonmal,

LG
kasiru mit Mops (23 Monate) und Fuzzi (30. Woche)

PS: Es wäre auch ein Doppelnamen (stummer Zweitname) aus beiden möglich, wobei wir uns ja dennoch für einen Rufnamen entscheiden müssen.

Beitrag von brine87 30.04.11 - 20:27 Uhr

raphael #ole so wird mein wurm auch heissen

Beitrag von alexnana 30.04.11 - 20:29 Uhr

Raphael#winke

Beitrag von kasiru 30.04.11 - 20:32 Uhr

Danke euch beiden...
Ich habe schon so ein Grausen vor den Abkürzungen...
LG
kasiru

Beitrag von brine87 30.04.11 - 20:43 Uhr

RAFFI WERDEN DIE DANN ALLE SAGEN ABER ABKÜRUNGSNAMEN GIBT ES ÜBERALL ICH HEISSE SABRINA UND WERDE SABSE GENANNT DAS IST AUCH GRUSELIG

Beitrag von devilslady88 30.04.11 - 20:44 Uhr

bin auch für raphael - hab den auch auf der namensliste :p

Beitrag von delfinchen 30.04.11 - 20:54 Uhr

Hallo,

warum findest du raffael länger als frederik?

ich würde übrigens fredrik nehmen, klingt "nordischer" -wenn ihr einen zum namen des großen passenden namen haben wollt.
ich kenn außerdem kein einziges kind (bin seit über 12 jahren lehrerin), das so heißt, soviel dazu, dass der name häufig ist.

raffael klingt abgekürzt grässlich, da geb ich dir recht (aus fredrik kann man vielleicht fred machen, aber das ist besser als raffi), außerdem ist mir der name auch zu bibelnah. und, aber das ist wohl eher ein lehrerproblem, ich hatte mal einen raffael, der nicht unbedingt ein schüler war, wie man ihn sich wünscht.

zu fredrik fällt mir immer die geschichte von frederik und den feldmäusen ein *süß* - daher ist der name für mich positiv besetzt :-).


von der namensbedeutung gefällt mir
fredrik: von friedrich: fridu = Friede + rihhi = mächtig auch besser als
raffael: er heilt gott



lg,
delfinchen

Beitrag von kasiru 30.04.11 - 20:57 Uhr

Danke dir!
Naja, wenn man Fredrik und Rafael vergleicht hat Fredrik nur zwei Silben und Rafael drei :-p
Ich bin auch eher für Fredrik, muss noch meinen Freund überzeugen #schein

LG
kasiru

Beitrag von delfinchen 30.04.11 - 21:05 Uhr

ja, ok :-). aber wenn man frEderik hernimmt, sinds gleichviele :-)

ich drück dir die daumen, dass du noch überzeugen kannst, bis es so weit ist. vielleicht solltest du dir das für den kreißsaal aufheben, wenn die hebamme fragt: "wie soll er heißen", dann sagst du "fredrik" ;-)

lg,
delfinchen

Beitrag von kasiru 30.04.11 - 21:13 Uhr

Ja, so habe ich mir das auch gedacht. Nach der Geburt kann er ja eh nicht "Nein" sagen :-p

Beitrag von susi321 30.04.11 - 20:55 Uhr

Raphael#verliebt#verliebt#verliebt

glg Sarah

Beitrag von jujo79 30.04.11 - 21:53 Uhr

Hallo!
Ich finde Frederik eindeutig besser als Raphael/Rafael, besonders weil der Bruder auch einen nordischen Namen hat. Fredrik finde ich dagegen befremdlich und sehr gewollt anders.
Grüße JUJO

Beitrag von abenteuer 30.04.11 - 21:57 Uhr

Frederik!!!

Beitrag von ballroomy 01.05.11 - 08:00 Uhr

Frederik finde ich super!

Häufig ist der nicht. Ich kenne genau 2, die so heißen und die sind über 30.

Beitrag von sarahwong 03.05.11 - 10:29 Uhr

Mir gefaellt Raphael besser, Frederik aber auch :-)