ist das bei euch auch so??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 30.04.11 - 20:38 Uhr

hallo,

also ich bin heute bei 21+2ssw und habe bis jetzt nur ein einziges US- Bild und zwar von dem Fuß meiner kleinen prinzessin.

und sonst nur ganz kleine Bilddokumentationen die auf den schreiben von der FD drauf sind.

oh doch eins hab ich noch, und zwar von meiner Zyste. irgendwie ist das deprimirend, oder ist das bei euch auch so?

habt ihr auch keine bilder???

danke wiebke + Mia Melina 22ssw

Beitrag von xiangwang 30.04.11 - 20:43 Uhr

Hi,

ich hab bis jetzt insgesamt 3 bilder!
einen Punkt, eine bohne und das letze aus der 20.ssw.
Bei meinem nächsten FA besuch am fr. 6.5 wird kein US gemacht. Darauf aber wieder. Ansonsten hat der FA alle anderen bilder auf einem Monitor aus den vor untersuchungen.

Da werd ich fagen ob ich die als cd oder dvd haben kann.
Bei meiner erstn, bekam ich nach der entbindung bzw bei der nachsorge die restlichen bilder von ihm geschenkt. da er wie alle digital hat.

Fagen kann man ja mal. ;-)

Beitrag von arelien 30.04.11 - 20:44 Uhr

Ich habe auch kaum Bilder weil sich unser Baby einfach nicht zeigen will..So ist das Leben nunmal..Hatte heute einen Wunsch-US für den ich bezahlt habe und selbst da konnte man grade mal in 30min schallen EIN Foto vom Gesicht machen was aber auch nicht schick ist weil er sich einfach nicht zeigen will.. Da können die Ärzte auch nichts machen..Wenn dein Baby da ist brauchst du keine Bilder mehr :-)

Lg
Arelien mit Babyboy (30ssw)

Beitrag von quamquam 30.04.11 - 21:19 Uhr

Hey!

Ich finde es komisch, dass du überhaupt keine richtigen Bilder bekommst. Ich bekomme jedes Mal mehrere Fotos meines Kleinen. Ich habe ihn dokumentiert vom winzigen Punkt bist zum deutlich erkennbaren Bübchen. Vom ersten bis zum dritten Besuch beim FA habe ich immer ganz selbstverständlich mehrere Bilder bekommen ohne zu fragen. Nach dem 3.Besuch habe ich dann für 120 € ein "Ultraschallpaket" gekauft, das ist eine dieser IGEL-Leistungen, die jede Frau für sich in Anspruch nehmen kann. Das bedeutet, dass du nicht nur bei den großen Pflichtultraschalluntersuchungen, sondern generell bei jedem Besuch ein Bild bekommst. Ist natürlich die Frage, ob du dir das leisten willst / kannst, aber generell kannst du das in der Praxis einfach mal ansprechen.
Manche Ärzte sind auch nicht mit den allertollsten US-Geräten ausgerichtet. Mein FA bekommt z.B. von Kollegen regelmäßig Patientinnen geschickt, die gute, klare Bilder bzw. auch 3D Bilder haben möchten und das in der eigenen Praxis nicht unbedingt haben können.
Deswegen würde ich bei deinem nächsten Besuch einfach mal ansprechen, ob es nicht möglich ist, immer ein Bild zu bekommen bzw. die o.g. IGEL-Leistung in Anspruch zu nehmen bzw. ob man dich nicht nur um einmal gute Bilder zu bekommen an einen kompetenten Kollegen überweisen kann.

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Esther

Beitrag von gingerbun 30.04.11 - 23:10 Uhr

Ich hab von beiden Schwangerschaften je 4 bzw. 3 Bilder. Es war mir aber auch nie wichtig da ich darauf
a) eh nichts weiter erkenne
und
b) einem die Bilder so schnuppe sind wenn das Kind mal da ist.
Gruß!
Britta