Krieg langsam einen zu viel...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stups.koenig 30.04.11 - 20:55 Uhr

Hallo Mädels...

Hier mein "Problem": Hatte um den 19.04. NMT und seitdem oft Schwindelanfälle, die ich bisher überhaupt nich von mir kenne... Bin dann vergangenen Dienstag (26.04.) zur FÄ.... Die hat nen Ultraschall und nen Test gemacht... Im US war nichts zu sehen, der Test war negativ.... Sie meinte, wenn ich in zwei Wochen noch nich meine Tage habe, soll ich nochmal wieder kommen... Sie geht davon aus, dass sich die Tage wegen ner Hormonstörung verschieben...

Aber bis heute hab ich immer noch keine Mens... Hab seit ein paar Tagen öfter das Gefühl, dass sie kommt... Aber nichts...

Ich kann doch eigentlich nich schwanger sein... Schließlich war der Test negativ... Aber weshalb krieg ich dann meine Tage nich??? Bin ja schon fast zwei Wochen überfällig...

Hat einer Erfahrungen mit so einer Thematik??

#sorry für den langen Text... Ich hoffe, Ihr habt nen Rat für mich....

Danke schon mal:-) Stups

Beitrag von devilslady88 30.04.11 - 20:58 Uhr

hey,

hm.. also ich weiß nur, dass die tests beim fa meistens 50er sind..und sehr sehr sehr spät anzeigen.. mehr weiß ich leider nicht =/

Beitrag von manu1989 30.04.11 - 21:03 Uhr

hi. ging mir bei meinem sohn auch so alle tests negativ bin nach ner woche überfällig sein zum fa da auch negativ dann bin ich nach drei wochen nochmal hin und siehe da 5ssw der arzt meinte ich habe noch nicht zu viel hccg hormon drum hat man es nicht gesehen.
Also viel Glück

Beitrag von stups.koenig 30.04.11 - 21:10 Uhr

Das hört sich ja schon mal gut an... Vielleicht hab ich ja doch noch Glück... Danke für deinen Beitrag...

LG Stups

Beitrag von singa07 30.04.11 - 21:03 Uhr

Naja, also entweder du bist doch ss (kann ja sein, dass das HCG noch nicht ausreichend war, FA-SSTs sind meist 50er!), oder dass es eben, wie deine FA vermutet, eine Hormonstörung ist.

Ich würde so vorgehen: ich würde bis Mo warten und dann noch einen SST machen. Wenn der negativ ist, würde ich noch eine Woche warten und dann zur FA, wenn er positiv ist, sofort zur Fa.

LG
Singa