jetzt bin ich irgendwie geschockt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 30.04.11 - 22:15 Uhr

ich bin jetzt in der 22ssw und meine maus ist 21sm groß und wiegt rund 349gramm...

http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Embryology/Woche22.htm

und dann seh ich das..... denn ist meine maus ja nur halb so leicht....

spinne ich??


lg wiebke

Beitrag von shawni2005 30.04.11 - 22:17 Uhr

wo siehst du das?? also ich war in der 16ssw im kh da sagten die zu mir das mein wurm 150gramm hatte ...jetzt bin ich 20 ssw

Beitrag von co.co21 30.04.11 - 22:17 Uhr

Hallo,

deine Maus liegt genau im Rahmen, siehe hier:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht

ansonste ist es ohnehin immer schwer mit dem Gewicht...meine FÄ hat mir das grad letztens demonstiert, 1 mm Abweichung beim Kopf haben direkt mal 200g Gewicht ausgemacht...sind ja auch alles nur Schätzwerte.

LG Simone

Beitrag von moncici10 30.04.11 - 22:23 Uhr

Krass.. 630g #schock

Meiner war schon etwas dicklicher in der 22. Woche und der hatte auch gerade mal 419g..

Ich seh gerade, dass bei denen wohl die 22. Woche heißen soll, dass du 22 Wochen schwanger bist (sprich nach unserer Rechnung SSW 24) und somit müsstest du bei SSW 20 schauen (20 Wochen nach Befruchtung). Demnach ist deine Kleine zwar ein wenig dünn, aber trotzdem noch im Rahmen..

Abgesehen davon find ich die Seite komisch, schau mal lieber hier:

http://www.babycenter.de/pregnancy/entwicklung/durchschnittstabelle/

Da ist die 22. Woche auch wirklich die 22. Woche so wie wir alle rechnen ;-) Mach dir keinen Kopf, vielleicht ist sie gerade im Wachstumsstop und macht jetzt ganz schnell einen Schub ;-) War bei mir auch öfter mal so und jetzt ist er vollkommen im Rahmen!

Liebe Grüße
moncici mit Bauchschatz (KS -20Tage) #verliebt

Beitrag von bremerin201 30.04.11 - 22:27 Uhr

Hi,
ich bin mitlerweile bei 22+ etwas so genau weiss ich es jetzt icht, aber mein kleiner ist knapp 25 cm und wiegt knapp 500 gr. Ist immer unterschiedlich.

Beitrag von sandrinchen85 30.04.11 - 22:41 Uhr

meine maus war letzte woche ca 21 cm und 500gr.
aber das ist immer unterschiedlich ;)
nicht verrückt machen!
lg
sandra

Beitrag von gingerbun 30.04.11 - 23:04 Uhr

Naja meinste nicht dass der Gyn mal was gesagt hätte? Mir hat immer gereicht wenn es hiess: alles entwicklungsgerecht. Im Detail die Maße waren mir vor der Geburt immer egal. Sind eh alles nur Schätzwerte!
Alles Gute!
Britta

Beitrag von monsterlein 01.05.11 - 08:25 Uhr

Lass Dich nicht so verunsichern!!

Bei meiner 1. Tochter hatte der FA 3 Tage vor Geburt mit rotem Stift in dem MuPass eingetragen: 2300g und 46cm

3 Tage später war meine Kleine da und hatte 3230g und 51 cm

Das sind immer nur Schätz- und Mittelwerte bei dem US.

Alles Gute!!

Beitrag von kerstin0409 01.05.11 - 08:26 Uhr

guten morgen.

also ich war in der 21.ssw bei der fä zur untersuchung und da war meine maus 24cm groß und wog 383gr und sie sagt, dass das genau richtig ist, sogar schon eine woche weiter entwickelt.

mach dir keine sorgen und lies nicht so viel im internet.

lg kerstin
24.ssw

Beitrag von hebigabi 01.05.11 - 08:38 Uhr

Gewöhn dich mal gleich daran, dass dein Kind nicht den Normmaßen entspricht und hör einfach auf zu vergleichen.

Denn wenn du dir viele Baby´s mal angeschaut hast hast du vielleicht auch fgestgestellt, dass sie absolut unterschiedlich aussehen- auch von Länge/Gewicht und den Proportionen her.

Wichtig ist nur, dass es wächst und gut versorgt wird, wie schwer und lang ist absolut sekundär.

LG

Gabi