Hoffentlich richtig hier - Isofix Frage

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von mieze-maus 30.04.11 - 22:42 Uhr

Hallo,

wir wollen uns wegen Familienzuwachs ein neues Auto zulegen. Da wir nun mit dem dritten Kind schwanger sind, und ein viertes mal dazukommen soll, bietet sich der Kauf eines Kleinbusses an.
Wir haben den Hyundai H1 im Blick. Da wir sehr viel von Isofix halten wollen wir auch für Kind Nr. 3 einen Kindersitz mit eben diesem im Auto haben.
Nach etwas rechage haben wir festgestellt das der H1 und Modelle von anderen Herstellern nur in der 2. Sitzreihe zwei Isofixpunkte haben, und in den 3. Sitzreihen keine vorhanden sind.

Was habt ihr für Erfahrungen, oder kann man Isofix auch nachrüsten?

Vielen Dank für eure Antworten.

LG mieze-maus

Beitrag von turmmariechen 30.04.11 - 23:13 Uhr

Hallo, wir haben auch einen 7 Sitzer (Mischung zwischen Van und Kleinbus würd ich sagen 2011) und ebenfalls nur in der zweiten Sitzreihe zwei Isofix Befestigungen. Ich hab dann eine Station für den Babyautositz zum Anschnallen gekauft. Die ist auch bombenfest. Zu Deiner Frage: Ja, ich denke schon, dass Nachrüsten geht.

Beitrag von kati543 01.05.11 - 14:12 Uhr

Oh. Also so global würde ich mich auf die Aussage nicht verlassen. Das Nachrüsten ist extrem teuer und geht nicht wirklich überall. Also im Zweifelsfall unbedingt vorher mit der Werkstatt reden.

Beitrag von zahnweh 01.05.11 - 15:05 Uhr

Hallo,

direkte Erfahrungen habe ich keine. Nur Freunde berichteten, dass sie wohl Isofix nachrüsten ließen. Haben sich beim ADAC beraten lassen. Dort würde ich mal nachfragen.