Noch so lange hin bis zum FA Termin.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katja6kids 02.05.11 - 10:02 Uhr

Hallo an euch,ich habe am Freitag positiv getestet und kann erst am Freitag zum Frauenarzt.
Die Sprechstundenhilfe meint das der Doc vorher nichts mit dem US sehen kann.#schmoll

Dabei bin ich doch so neugierig.
Eigentlich ist diese #schwangerschaft ein Unfall gewesen.
Schliesslich sind meine anderen Kinder schon "gross".

Wir freuen uns natürlich, aber nach fast 9 Jahren ist doch alles etwas neu.


LG
Katja

Beitrag von elladavid2011 02.05.11 - 10:15 Uhr

Ich war auch erst in der 6. fast 7. Woche das erstemal beim Arzt,weil ich gedacht habe,dann sieht man schon bestimmt was und ich bin nicht beunruhigt,weil ich zu früh war und man nix sieht.Bei mir hat das super geklappt und wurde dann auch direkt mit sichtbarer Herzaktiviät belohnt :-)

Beitrag von mami201106 02.05.11 - 10:15 Uhr

hallo :-)
herzlichen glückwunsch zur ss :-)
ja immer dieses warten grrr , da wird man noch verrückt #aerger
bin jetzt mit babychen nummer 6 schwanger und hab verdammt angst das wieder was nicht stimmen könnte , da ich erst ende feb. eine fehlgeburt hatte :-(
habe am mittwoch termin und bin so gespannt was raus kommt #zitter
ich bin mir aber sicher das der fr. schnell kommen wird bei dir und bei dir auch alles super ist :-)

lg jenny

Beitrag von sacredheart 02.05.11 - 10:16 Uhr

hallo,
ich kann dich ja soooo gut verstehen. ich hab letzten dienstag positiv getestet, habe dabei aber ein anderes problem. mein eigentlicher fa ist anfang des jahres in den ruhestand gegangen und nun muss ich mir erst wieder nen neuen suchen, doch dabei stell ich mich etwas an. ich bekomm sonst immer tipps meiner schwägerin, die ich bisher immer erfolgreich befolgt habe, doch zur zeit kann ich da nicht einfach hinrennen und fragen, welchen fa sie empfehlen kann... naja, dumm gelaufen, aber was soll`s? die zeit vergeht schneller als man denkt und gute ärzte gibt es hier auch ne menge ;-)
lg
sacredheart

Beitrag von ladyphoenix 02.05.11 - 10:17 Uhr

Huhu
herzlichen Glückwunsch #blume
Da hat die Sprechstundenhilfe aber recht, so früh sieht man leider noch nichts #schmoll
Aber die Zeit wirst du auch rum kriegen und dann ist die Freude nochmal größer.
Nur mal aus reinem Interesse: Wie kann denn nach 6 Kindern ein Unfall passieren? Is nicht bös gemeint, interessiert mich einfach nur #hicks
Wünsch dir eine wunderschöne und spannende ;-) Kugelzeit

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Lechen (5) anner Hand und Püppi im Bauch 29.Ssw

Beitrag von katja6kids 02.05.11 - 10:21 Uhr

Naja Unfall nicht direkt.
War nur nicht voll geplant.
Wir haben seit einigen Jahren nicht verhütet und es war nichts passiert.
(Klar haben wir damit gerechnet)
Nach einer Geburt mit Not OP im Kreissaal habe ich halt gedacht, kommt nichts mehr.
Tja falsch gedacht.
Ist auch kein Problem, wir freuen uns sehr drauf.

Ich hoffe die Woche geht schnell rum.
Der Test wurde schon beim Vollsaugen fett positiv.
Das hatt ich noch nie.

Katja

Beitrag von ladyphoenix 02.05.11 - 10:43 Uhr

Naja dann ist es ja kein Unfall sondern einfach das Leben #verliebt
Es passiert immer dann, wenn man etwas anderes geplant hat ;-)